Utrogest usw.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jennifersaskia 06.01.11 - 07:27 Uhr

Guten morgen
Habe mal ne fragen seid ihr durch das utrogest auch so verdammt müde geworden? Habe von gestern mittag um 15 bis heute morgen um 5 geschlafen bin nur wach geworden wenn ich aufs Klo musste. Aber es wird nicht besser könnte mich jetzt grad wieder hin legen und schlafen. Das einzige gute was ich gemerkt habe ich habe keinerlei pms bis jetzt. Bin jetzt ES 7
Lg Jenny

Beitrag von angeltwo 06.01.11 - 07:29 Uhr

hallo guten morgen,

ich nehme utrogest auch seit diesem ZK....
habe aber erst 2 tage nach möglichem ES angefangen...
ich nehme 2 stück vaginal beim zubett gehen und du??
müde bin ich noch nicht....
was macht deine temperatur durch die einnahme???

Beitrag von jennifersaskia 06.01.11 - 07:44 Uhr

Guten morgen
Ich nehme 2 Stück am Tag morgen eine und abends eine, mir wurde es auch so gesagt zwei Tage nach es anfangen. War am 30 beim FA eine Follikel von 25mm und am 31 war der Eisprung.
Wie weit bist du?

Beitrag von bald-eltern 06.01.11 - 07:55 Uhr

Guten Morgen,

ja, bin auch müde geworden... bin jetzt ES +10 oder +11. Habe aber auch noch andere Nebenwirkungen: schmerzende Brüste, ziehen in der Leiste, Pickel...naja, das ganze Programm eben. Ist mein erster Utrogest-Zyklus.
Ist schon heftig: alles eben auch Anzeichen für eine Schwangerschaft...aber halt leider mit großer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen... Nehme auch 2x1 (morgens und abends) vaginal - da sind die Nebenwirkungen angeblich nicht so arg...

Wünsch' Dir viel Glück...!!!!!

Lg - bald-eltern

Beitrag von jennifersaskia 06.01.11 - 08:02 Uhr

Wünsche dir auch viel glück. Bin froh dass ich Net noch Schmerzen habe. Aber meine Laune ist am Tiefpunkt angekommen. Gestern habe ich echt gedacht dass ich es nicht schaffe und lieber wieder absetzte. Wenn das so weiter geht bin ich bald suizid gefährdet. Aber vielleicht muss ich mich einfach daran gewöhnen.
Lg jenny