wie regeln, breimahlzeit fällt in pekipzeit, brei vorher um 11 schon?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sonnenkind1 06.01.11 - 08:24 Uhr

Hallo,

wir haben immer einen ungefairen rythmus.(meine ist 6,5 monate alt) 7.30 uhr flasche,10.30 uhr flasche gegen 13 uhr breimahlzeit ohne flasche. nun fängt pekip genau um 12.45 uhr an.dort auffärmen und essen ist nicht möglich wenn alle spielen :-)
soll ich dann schon um 10.30 den brei geben, sooooo früh??? oder eher danach gegen 15.30 ???? und um 13 uhr ihr fläschchen statt brei beim pekip geben? wie würdet ihr das tun?

Beitrag von hardcorezicke 06.01.11 - 08:30 Uhr

Hallo

ich würde dann dort die flsche geben.. oder du hast ein behältniss wo du den warmen brei rein geben kannst... 10.30 für mittag finde ich zu früh

Beitrag von katrin.-s 06.01.11 - 08:50 Uhr

Hi, ist aber auch ne komische Zeit...Essen die anderen da? Ist ja Essenszeit mittags.#kratz Wie lange geht denn der Pekip-Kurz noch, also wieviel Wochen? Also, ich würde wohl Mittags dann die #flasche geben, wenn sie die nimmt und Nachmittags dann den Brei geben.
LG katrin

Beitrag von sonnenkind1 06.01.11 - 09:07 Uhr

ja, das ist warhaftig eine doofe zeit!!! ich hab pekip gerade erst verlängert.also jetzt gehts noch 6 wochen.wollte dann solange wie es geht verlängern.die anderen mamis finden wiederum die andere zeit die sie angeboten hat doof, nämlich um 9.30.daher bleibts bei 12.45 uhr.
ich werde das heute mal ansprechen.

Beitrag von chrissy173 06.01.11 - 09:04 Uhr

Hallo
also meine kleine ist 5,5 monate und unser rythmus klappt richtig gut.
also 7:30 Flasche 11:00 Mittag essen ( falls nötig dazwischen einen kleinen getreidebrei) 14 oder 15:00 ( kommt drauf an wie lange sie schläft) Flasche und 18:30 Abendbrei und 19:00 gehts ins Bett.


Lg christin und Emily

Beitrag von littlequeen 06.01.11 - 09:16 Uhr

Kannst du ihr dann nciht einfach den brei um kurz vor knapp geben, also so das ihr direkt im anschluss los fahrt? Oder habt ihr einen so langen Anfahrtsweg? Dann verschiebt sich nur alles um vielleicht eine halbe stunde, und das ist ja kein problem.

Ich hab mir da auch einen Kopf drum gemacht, als pekip bei uns angefangen hat hat sie eigentlich um 11 den brei bekommen, pekip war von 10.45 bis 12.15. hab beim ersten mal einfach ein Gläschen mitgenommen (GetreideObst) und geguckt was passiert, zur Not hätte sie das ja dann dort essen können. Im endeffekt ist es dann so gewesen das meine kleine vor lauter gucken das essen vergessen hat (und sie isst gerne und viel ;) ) und wir erst zu Hause gefüttert haben, ist jetzt immer noch so ;)

Ist aber durchaus auch schon vorgekommen das mamas dort gestillt haben oder gläaschen oder die flasche gegeben haben.

Viel Spaß

Beitrag von thalia.81 06.01.11 - 09:46 Uhr

ungefairen rythmus #rofl #rofl

Also unser Rhythmus ist fair #rofl

Sorry, aber ich konnte grad nicht anders ;-)

Beitrag von anela- 06.01.11 - 10:05 Uhr

Warum kannst du sie nicht beim Pekip füttern. Bei uns war das kein Problem. Wir hatten zwar vormittags Pekip aber da haben manche Kinder auch ein Obstgläschen zwischendurch bekommen.

Wenn es keine Möglichkeit zum warm machen gibt, nimm es doch heiß mit und füttere sie gleich zu Beginn. Einige Sorten finde ich auch kalt mal ok. Wie z.B. Kartoffel-Zuccini, Kartoffel-Brokkoli oder dergleichen.