Beistellbett oder Stubenwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kaa86 06.01.11 - 08:55 Uhr

Guten morgen ihr lieben,
würde gerne mal ein paar meinungen von euch hören!wir wollen uns entweder ein beistellbettchen oder einen stubenwagen für nachts kaufen,was ist denn besser oder praktischer?habe gehört dass sich bei einer wiege die wärme stauen kann und bin mir einfach unsicher jetzt!
was habt ihr für erfahrungen gemacht?
liebste grüße
kaa86

Beitrag von kaa86 06.01.11 - 09:00 Uhr

ooh habe grad gesehen dass es die gleiche frage etwas weiter unten schon gibt....sorry;-)

Beitrag von thalia.81 06.01.11 - 11:12 Uhr

Ganz klar: Beistellbett!

Im Stubenwagen kann man sich nicht ans Baby kuscheln ;-) Habe schon häufig gehört, dass Babys den nicht mögen, eben weil sie dort drin alleine liegen. Unser Kleiner würde ihn auch boykottieren. Neben Mama ist es am schönsten #verliebt

Außerdem ist das Beistellbett viel praktischer. Muss man nicht aufstehen, wenns Kind den Nuckel verliert, stillen möchte, Streicheleinheiten braucht...

Beitrag von fuxx 06.01.11 - 11:20 Uhr

grad vorgestern habe ich glaube ich ein Beistellbett gesehen, dass auch Räder hat und war von der Lösung total begeistert. Man kann das Bett auch ins WoZi schieben und abends liegt man direkt nebem dem Kleinen.

Beitrag von libretto79 06.01.11 - 13:20 Uhr

Also wir werden wohl bei babyworld24.de den BabyMax classic kaufen.

Das ist ein Beistellbett das man auch zum Stubenwagen umfunktionieren kann. Dann kann ich später immer noch entscheiden, wie ich es nutze.
So wie es für uns eben besser funktioniert. Und zur Not kann ich den Stubenwagen dann auch mal ins Wohnzimmer schieben...

LG
yaahmanina

Beitrag von saruh 06.01.11 - 14:51 Uhr

also bei unseren sohn hatten wir ein beitstellbett und im wohnessbereich ein Laufgitter stehen.....

Beim 2. wird es beiden geben..also bestellbett im schlafzimmer und stubenwagen im EG da alle räume jetzt getrennt sind und ich gern das baby bei mir haben will...grad weil unser sohn dann erst 2,10 J sein wird und ich die beiden net in einen raum lassen will(allein) grad am anfang...nicht das der große denk och das baby brauch ein kissen...

aber ein stubenwagen als Bett ersatz im schlafz. nieeeeeee da ich wieder stillen werde...da müßt ich ja aufstehen#augen#rofl

LG saruh mit Käfer(28.mon.) und #ei(16.ssw)

Beitrag von zwillinge2005 06.01.11 - 15:36 Uhr

Hallo,

das Babybay Maxi mit Rollen und Gitter.

Dann bist Du flexibel.

LG, Andrea