Frage wegen Bryophllum WICHTIG!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von audiavant 06.01.11 - 09:42 Uhr

Guten morgen erst mal#winke

Habe jetzt heute morgen endlich meine Balken bekommen.
Wollte jetzt mit den Bryo anfangen, so nun steht in Beschreibung 1-3x täglich 5-10Kügelchen.Ich meine aber das ich hier immer gelesen habe 3x5Kügelchen.

Schon jemand wach der sich damit auskennt?

Ich würd mich über Antworten freuen, damit ich gleich anfangen kann die Kügelchen zu nehmen.

Danke schon mal und noch einen schönen Feitertag!!!!

audiavant

Beitrag von laulau 06.01.11 - 09:45 Uhr

Ich hatte anfangs immer 3x5 genommen.

Habe es aber später auf 1x7/1x8 morgens und abends genommen.

Wirklich geholfen hatte es jedoch nicht bei mir :-(

Beitrag von audiavant 06.01.11 - 09:49 Uhr

Danke erst mal für deine Antwort.
Echt?
Hm ich denke das ist auch wieder unterschiedlich von Frau zu Frau.
Habe auch schon von vielen gehört das es geklappt hat.
ie lange hast du sie genommen?
Und warum hast du sie erhöht bzw auf morgens und abends gelegt?
Nimmst du jetzt was anderes?

Beitrag von laulau 06.01.11 - 09:57 Uhr

6 Monate hab ichs genommen.
1.ZH Ovaria, 2. ZH Bryo

Erhöht habe ich nicht, nur anders verteilt.
Habe auch schon von Mädels gehört, die z.B. 15 abends nehmen.

Ich habs auf 2mal verteilt, weil ich im Büro mittags nicht immer damit anfangen wollte und ich teilweise durch die Arbeit mittags nicht daran gedacht habe.

Beitrag von laemmchen2009 06.01.11 - 09:50 Uhr

Hallo,

also ich nehme jeden Tag 3. x 5 Kügelchen..und vor der einnahme und nach der einnahme soll man 10 bis 15 minuten weder was getrunken noch gegessen haben.

LG
Laemmchen

Beitrag von audiavant 06.01.11 - 09:53 Uhr

danke für deine Antwort.
Das mit dem nichts essen ist mir neu, wußt ich jetzt noch nicht.
Dann werd ich jetzt mal noch 10min warten warten hab grad was gegessen#mampf
Wie lange nimmst du sie schon?
Noch keine Besserung?

audiavant

Beitrag von laemmchen2009 06.01.11 - 10:01 Uhr

Man soll immer vor und nach der einnahme von globulis 10-15 min nichts essen oder trinken, egal welche, also hat mir meine Homöopathin gesagt, dann wirkt es besser ;-)

Ich nehme es den 2. Zyklus, mal sehen ob es dieses mal geholfen hat #schwitz

wünsche dir viel glück #klee

Beitrag von audiavant 06.01.11 - 10:07 Uhr

Wie weit bist du denn heute?
Ich bin schon ES+4 habe heute erst meine Balken gewartet!
Wünsche dir natürlich auch viel Glück das es klappt.

Beitrag von laemmchen2009 06.01.11 - 10:17 Uhr

Ich bin heute auch ES +4 :-D Glaube ich zumindest, bin nicht so der Held in ZB lesen ehrlich gesagt...
Dann können wir ja gemeinsam hibbeln!!! #schwitz