FÄ gab ok zum weiter machen !

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von maja1512 06.01.11 - 09:51 Uhr

Hallo hatte heute morgen einen kontroll temin nach der FG am 20 Dez

wir dürfen diese Blutung abwarten und weiter machen wie immer #schwitz#huepf


LG maja

Beitrag von sonne1984 06.01.11 - 10:04 Uhr

oh wie toll #huepf,

ich hatte AS am 6.12. und wäre einfach nur früh, wenn mal endlich die mens eintrudeln würde...Wir wollen doch auch dirket wieder hibbeln..

alles alles gute und beim nächsten mal, wird es gaannz bestimmt besser

#winke

Beitrag von maja1512 06.01.11 - 10:15 Uhr

bestimmt dann sehen wir uns im hibbel raum ;-)

Beitrag von mum2011 06.01.11 - 16:50 Uhr

hallo maja...

ich hatte auch am 20.12 eine auss*** anfang der 13 ssw.
Aber wir sollen 3-6 monate warten!Irgendwie sagt jeder was anderes wegen der "wartezeit"!

Möchte aber erstmal warten was der gentest bei de humangenetik sagt, weil ich im juni meinen sohn in der 21 ssw still zur welt gebracht habe#heul

Ich wünsche die alles gute und das es schnell klappt!

Glg irina

Beitrag von anja570 06.01.11 - 23:24 Uhr

Hallo,

meine AS war am 21.12., da ich letztes Jahr wieder 2 FG in Folge hatte, wurde mir auch von mehreren FÄ gesagt, ich soll warten und mir etwas mehr Zeit geben.

Meine FÄ sagte 3 Monate, aber das ist mir diesmal zu kurz.
Wir wollen uns nochmal auf Ursachenforschung begeben und uns eine etwas längere Pause gönnen.

LG
Anja

Beitrag von mum2011 07.01.11 - 13:21 Uhr

Ja mein man war gestern schon bei der humangenetik und die untersuchen jetz seine chromosomen und alles weiter.Ich muss montag da hin dann wird bei mir auch alles abgecheckt was nur geht!

Das is uns sehr wichtig bevor wir einen neuen versuch wagen!

Alles gute Irina

Beitrag von anja570 07.01.11 - 14:08 Uhr

Hallo Irina,

in der Genetik waren wir schon 07, dort wurde keine Ursache gefunden.

Ich habe jetzt mehrmals von Abortsprechstunden gelesen, für Frauen die schon mehrere FG hatten.
Es laufen in Unikliniken mit solchen betroffenen Frauen auch Studien, um eine weitere FG zu verhindern, auch wenn es keine Garantie gibt.

Wir wollen jetzt nochmal etwas unternehmen, vor einem neuen Versuch.

Dir auch alles Gute

LG
Anja