kein eisprung, weil ich die l-thyroxin vergessen habe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadjka87 06.01.11 - 10:09 Uhr

hallo

mein mann und ich versuchen seit ca. 3-4 monaten schwanger zu werden. leider klappt es bei uns nicht.
im august habe ich mich beim FA untersuchen lassen, es war alles ok.
seit ca. 2 jahren nehme ich l-thyroxin. mittlerweile 50. im november flogen wir in unsere flitterwochen 14 h Flug, dort hab ich die ca. 6 tage nicht eingenommen. im dezember ca. 3 tage vergessen. (Nov. + Dez. Ovu-test immer negativ)
jetzt ist mein verdacht das ich deshalb kein eisprug hatte und natürlich auch nicht schwanger geworden bin.

Hat jemand die erfahrung damit oder kann mir weiterhelfen?

vielen dank im voraus

Beitrag von angel21907 06.01.11 - 10:14 Uhr

hi,
ich nehme auch l-thyrox 100.
wichtig ist die regelmäßige einnahme natürlich weil sie auswirkungen hat auf den kompletten zyklus.
ABER wenn man sie einmal oder zweimal vergisst ist das nicht der weltuntergang. weil es ist quasi wie mit einer vorratskammer die du auffüllst und an der sich dein körper dann bedient. wenn du die natürlich öfter vergisst hat dsa uahc wieder auswirungen auf deinen ES.

lg

Beitrag von nadjka87 06.01.11 - 10:20 Uhr

weil im dezember haben wir fast jeden 3 tag #sex gehabt und waren uns schon fast sicher das es geklappt hat. deswegen dachte ich das es an der SD liegen könnte.

wenn ich mir manche beiträge durchlese das manche nach 3 monaten einnahme l-thyroxin schwanger werden, dann weiß ich nicht mehr weiter.

bist du schwanger?

Beitrag von angel21907 06.01.11 - 10:32 Uhr

ja mit sd problemen kann es natürlich länger dauern!nein bin ich nicht, habe aber schon einen sohn von 3 jahren und damals ist es trotz sd unterfunktion die nciht behandelt wurde passiert.
drücke dir die daumen!nicht aufgeben!!!

Beitrag von nadjka87 06.01.11 - 10:39 Uhr

dankeschön

ich werde mich auf jeden fall am montag beim FA ein termin geben lassen.

wir möchten nicht länger warten, dass macht uns psychisch kaputt.#heul

Beitrag von tanzprinzessin 06.01.11 - 10:46 Uhr

hallo,

ich nehme euthyrox (ist auch eine Tablette für SD-Unterfunktion)
Diese nehme ich nun immer ganz regelmäßig morgens um 6 Uhr ein (stelle mir den Wecker damit ich es nicht vergesse).
Bei 6 Tagen nichteinnahme sind deine Hormone wieder durcheinander. Du musst dich daran gewöhnen die Tablette regelmäßig einzunehmen, in der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, da es sonst zu Fehlbildungen oder Abruch kommen kann.

Es gibt auch Monate, in denen Frauen kein ES haben unabhängig von deinen Medikamenten.

Ich drück Euch die Daumen das es schnell klappt#liebdrueck

gruß
tanzprinzessin