Traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anna-theresia 06.01.11 - 11:02 Uhr

Guten Morgen Mädels

ich bin ein wenig traurig.
Die Freundin von meinem Bruder ist schwanger und meine beiden Cousinen auch . Auch noch einige Freundinnen.
Ich freue mich natürlich für sie alle. Ich gönne es jeder einzelnen,

aber warum nicht ich???

Hatte letztes Jahr eine Bauchhöhlenschwangerschaft was eine sehr unschöne Erfahrung war.

Hatte über Silvester meine fruchtbaren Tage wenn es da nicht geklappt gebe ich auf.
Was solls???
Ich habe einen Haufen Babys um mich rum. :-p

Musste mal Dampf ablassen und sorry fürs viele #bla

Beitrag von toniafiona 06.01.11 - 11:08 Uhr

Hi,

lass den Kopf nicht hängen irgendwann wirst auch du dein Baby haben!!!

Ich weiß es ist nicht schön wenn alle um einen herum #schwanger werden aber wichtig ist nicht aufgeben es wird gaaaaaaaanz bestimmt:-)

Liebe Grüße

Beitrag von bamboobea 06.01.11 - 11:38 Uhr

Hallo, i
ch kann gut nachvollziehen wie du dich fühlst. Mein Mann und ich haben vor einem halben Jahr beschlossen ein Baby zu bekommen. Seitdem sind um mich herum viele Schwanger geworden, ungewollt und ungeplant, nur wir, die einen konkreten Babywunsch haben, warten immer noch. Viele sagen mir, dass eben der große Wunsch das Hinderniss sein kann. Aber die Hoffnung abstellen ist nicht möglich.
Ich drücke die Daumen.

LG
Bea