Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pumagirl2010 06.01.11 - 11:10 Uhr

Hab ich das jetzt richtig verstanden das die Hartz4 empfänger und die die Alg bekommen kein Elterngeld mehr bekommen??? Oder wie versteht man des bekomme seit dem 1.10 Alg, bekomme ich dann wenn mein baby da ist nur das kindergeld oder auch noch anderes Geld???Hab meine ausbildung bis juni2010 gemacht und ab mitte juni hatte ich ein zeitvertrag bis ende September der nicht verlängert wurde.Währe super wenn ich auskuft bekommen würde#winke

Beitrag von bini808 06.01.11 - 11:17 Uhr

Bekommst du "normales" Arbeitslosengeld oder Hartz4? Bei Hartz4 habe ich das auch so verstanden, dass es kein Elterngeld mehr gibt. Aber ich denke wenn du das Arbeitslosengeld 1 bekommst, wird das als Einkommen angerechnet und davon entsprechend Elterngeld gebildet?!

Aber wenn du ganz sicher sein willst, frag doch einfach mal bei der Elterngeldstelle deines Landkreises nach!

Viele Grüße,
Bini

P.S auf der Urbia-Startseite gibt es dazu auch einen interessanten Artikel!

Beitrag von pumagirl2010 06.01.11 - 11:19 Uhr

Ne bekomme kein Hartz4 sonder alg1 naja hab nächste woche eh ein termin beim arbeitsamt kann dann da ja fragen hab aber bissl angst ihr zu sagen das ich schwanger bin#schwitz

Beitrag von windsbraut69 06.01.11 - 11:19 Uhr

Das hast Du falsch verstanden.
Den Sockelbetrag bekommt weiterhin jeder, er wird nur beim ALGII jetzt voll angerechnet, sofern es kein Elterngeldanspruch aus Erwerbseinkommen ist.

Gruß,

W

Beitrag von pumagirl2010 06.01.11 - 11:20 Uhr

Danke bekomme aber ALG1 ist es da dann auch so???

Beitrag von themetaljessy 06.01.11 - 11:20 Uhr

Das würde mich auch interessieren, da mein Vertrag während der elternzeit ausläuft und ich dann arbeitslos bin.
Weiß auch noch nicht, ob ich mich dann beim Amt melde, denn die verlangen ja, dass man nen neuen Job sucht, was ich im ersten Jahr ja nicht will. Aber dann bekomm ich ja nix mehr und bin sozusagen Hausfrau...#kratz
Ich habe aber gehört, man bekommt soviel, wie Krankengeld wäre, wenn man arbeitslos ist, also nen Hungerlohn...

lg

Beitrag von pumagirl2010 06.01.11 - 11:21 Uhr

Also ich bekomme fast nichts glaube bei hartz4 würde ich mehr bekommen aber das kann man sich ja nicht aussuchen und mit hartz4 ist es schwieriger#winke

Beitrag von jevati03 06.01.11 - 11:34 Uhr

Die verlangen doch nicht, dass du dir einen Job suchst, wenn du ein kleines Kind zu Hause hast...son Quatsch!

Solange die Betreung des Kindes nicht gesichert ist bleibst du zu Hause und die lassen dich in Ruhe!
So war es bei uns!

Beitrag von blumella 06.01.11 - 12:03 Uhr

Aber dann gibt es doch kein ALG 1 in der Zeit, denn schließlich stehst Du der Arbeitsvermittlung ja in der Zeit nicht zur Verfügung?!