ET+1 und es tut sich endlich was :-) Bitte mal schauen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schatzi2005 06.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo zusammen,


War gestern am ET im KKH und da wurde CTG geschrieben, aber von wehen keine Spur. Dann wurde Vaginal geschaut und ja es tut sich was... Muttermund schon ganze 2 cm offen, Fruchtblase hängt schon ein wenig nach draußen und ist sehr Prall. Sogar den Kopf konnte sie schon fühlen. Die Ärztin meinte, ob ich es mich noch trauen würde nach Hause zu gehen, da sie annimmt das meine Blase bald springen wird, weil mein kleiner Kämpfer schon so sehr nach unten drückt und raus will... Ja er ist sehr aktiv, ich merke es selbst, das er raus will.
Will es nachher mal mit der Wanne versuchen, vielleicht springt sie ja dann.
Vor allem nach der Vaginal Untersuchung hatte ich schlimme wehen.
Die Ärztin hat mein Muttermund nämlich auch etwas gedehnt. Und das sind schmerzen die man nicht haben muss....


Drückt mir bitte alle die Daumen, das unser Prinz sich heute auf den Weg zu uns macht.


LG Christiane + Bauchprinz ET+1#verliebt

Beitrag von ladyphoenix 06.01.11 - 11:16 Uhr

uiuiui #huepf
Das dauert wohl nicht mehr lang, ich drück ganz fest die Daumen #pro #pro

LG

Beitrag von wartemama 06.01.11 - 11:19 Uhr

Wie aufregend! :-D

Daumen sind gedrückt, alles Gute! #blume

LG wartemama

Beitrag von seluna 06.01.11 - 11:28 Uhr

Hab mal gehört, Kniebeugen sollen pralle Fruchtblasen zu springen bringen,falls du das möchtest.

Ob es klappt ist ne andere sache... :-)

Beitrag von schatzi2005 06.01.11 - 11:32 Uhr

Na das werde ich gleich mal ausprobieren... danke für den Tipp#pro

Vielleicht bringt es ja was.

Bin ja schon so aufgeregt #zitter


LG

Beitrag von seluna 06.01.11 - 11:35 Uhr

bitte..
Mir fällt gerade ein, meine Hebamme sagte mal zu mir so ein richtiger *flüster* Orgasmus, kann auch gut was bewirken #schein

Beitrag von niko0303 06.01.11 - 11:58 Uhr

Hi!

Nachdem mein FA vormittags damals meinen Muttermund geweitet hat, dauerte es auch nicht mehr lange bis die Wehen richtig losgegangen sind! Abends um halb neun war meine Kleine da!
Also halt dich mal bereit!
Viel Glück und alles Gute!

Gruß
Nina

Beitrag von mamo23 06.01.11 - 12:35 Uhr

mein Doc hat morgen auch vor ein bisschen " nachzuhelfen" ..habe heute ET, der Kleine steht in den Startlöchern aber die Wehen lassen auf sich warten :-(. Ich drücke dir die Daumen und wünsch dir, dass du deinen Prinzen bald im Arm halten darfst!

mamo23 + babyboy ET heute