Möchte was kaufen, nur wie fang ichs an?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pingu1 06.01.11 - 11:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

erwarte einen kleinen Aprilzwerg (ET26.4.) und möchte nun gern mal was kleines kaufen....aber mit was soll ich anfangen? Vorallem Kleidungstechnisch bin ich ratlos. Wieviel Strampler, und welche Größe? Oder soll ich doch noch warten? Ne Wiege baut der zukünftige Opa und nen Wagen haben wir schon, darum brauch ich mich erstmal nicht zu kümmern....

Mit was soll ich anfangen?

Würde mich über einige Hinweise freuen....

Danke und alles Gute für euch.....#winke

Beitrag von chrisdrea24 06.01.11 - 11:54 Uhr

Lach...da bin ich auch gerade dabei.... Man weiß ja nicht wie das WEtter wird. Mein Baby kommt spätestens Anfang April. Hab jetzt ein paar Nicki Strampler in 56 gekauft....Hab mindestens 30 Bodies von 50- 62 ( noch von Kind Nummer 1), viele Spucktücher, Söckchen in gr. 56, Pullis Nicki und Baumwolle in 56 und eine Hose mit Fuß und die dazu passende Jacke in 56. Im Cund A gibt es zurzeit voll die Angebote. Denk solang man das nötigste hat ist es gut. Alles andere muß man so nach und nach kaufen.
Hast Du schon ne Badewanne und nen Wickeltisch? Ein Maxi Cosi? Nen Regenschutz und ein Einkaufsnetz für den Kiwa????
HILFE
ANDREA

Beitrag von pingu1 06.01.11 - 12:01 Uhr

Ach Herrjeh...na, dann werd ich mich demnächst auch mal durch den C und A schieben.....30 Bodies?#schockOhmann, so viel hätt ich nicht gedacht....aber ich kann mir vorstellen, dass da einiges von am Tag gewechselt wird.

Na, dann mal los....macht ja Spaß:-)

Beitrag von chrisdrea24 06.01.11 - 12:04 Uhr

Sooviele braucht man auch nicht. Aber ich hab schon mindestens 10 Stück gekauft und hab danach erstmal die alten Babysachen ausgekramt....Und nun hab ich halt soviele. Aber manchmal läuft ja auch die Windel aus und man braucht mehrere am Tag.
Im Real gibt es voll die süßen Winnie Pooh Strampler auch reduziert.

Beitrag von iapbj 06.01.11 - 12:49 Uhr

ich bin nach der erstausstattungsliste hier bei urbia gegangen und ansonsten haben die geschäfte ja auch nach der geburt noch auf ;-)

Beitrag von taima 06.01.11 - 13:06 Uhr

haha... so ging es mir auch... und ich wusste vor lauter überflutung von sachen die man alles braucht gar nicht wo anfangen...

wir haben es dann so gemacht, dass wir im urlaub die ersten kleidungsstücke gekauft haben... und dann so nach und nach.

gerade von den großeltern in spe kommt da ja auch immer mal was , oder man "erbt" was... also klamottenmäßig würd ich mich da etwas zurückhalten (so hab ich zigs hosen in 56...ich weiß gar nicht ob ich da überhaupt eine anziehen werde...). oder lieber direkt in 62 kaufen... die meisten schenkenden kaufen ganz klein in 56 und wer weiß wie lange man das braucht...

such dir eine liste im internet und schau lieber dass du die großen sachen langsam anschaffst...alles auf einmal wird da teuer... oder auch sachen die man eben nicht unbedingt geschenkt bekommt (flaschen, nuckel, schere, thermometer, mullwindeln, wickelauflage). das ist zwar kleinkram, aber dann kannste schonmal shoppen haha


Beitrag von haseundmaus 06.01.11 - 13:08 Uhr

Hallo!

Einfach losgehen und schauen oder im Netz oder Katalogen blättern. Das erste was ich gekauft habe war eine Spieluhr und Bodies. Ganz ungeplant, eben weil mir die Sachen gefallen haben. Danach kam so eins nach dem anderen.
Tipp: Kauf nicht zu viel in Größe 50, eher 50/56 oder 56. Damit fingen wir an, Strampler in 50 konnte Lisa mit ihren 53 cm anfangs gar nicht tragen und die konnte ich dann neu wie sie waren wegpacken.

Such dir mal eine Erstausstattungsliste, zB Baby Walz hat eine. Orientiere dich etwas daran und fang einfach an zu kaufen. Aber wenn du erstmal angefangen hast, kannst du gar nicht mehr aufhören, also Vorsicht, Babysachen sind einfach immer zu süß. ;-)

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von diabola1000 06.01.11 - 13:36 Uhr

Hallo,
genauso bin ich auch letzte Woche dagesessen. Ich hab zuerst gegoogelt, was man so braucht als Erstlingsausstattung und da hab ich gelesen, dass man so ca. 10 Bodys und 5 STrampler in Gr. 50/56 braucht.
Und da mir von der Hebamme über Bekannte empfohlen haben, Klamotten nur gebraucht zu kaufen, da diese schon mehrmals gewaschen wurden, habe ich bei ebay geschaut. Und siehe da, da gibt es haufenweise Angebote. Total süße Teile. Teilweise auch Sets, die man echt nirgends günsstiger finden kann.
Wenn du da mal angefangen hast, dann kannst nicht mehr aufhören, glaub mir.
Viel Spaß