habt ihr auch so angst davor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mellj 06.01.11 - 12:21 Uhr

mein kleiner mann ist jetzt dann 8 wochen alt,meine grosse maus wird bald sieben.
jetzt ist in den letzten tagen ja wieder vermehrt das thema schweinegrippe aufgetreten.

ich hatte schon letztes jahr angst davor das meine grosse die bekommt,der kinderarzt riet aber vom impfen ab.

wir haben dann halt alle vermehrt hände gewaschen und ich hatte immer ein desinfektions mittel in der tasche nach dem einkaufen etc

jetzt kam in den medien das erstmals ein 3 jähriges kind starb ohne voerekrankungen

ich mach mir jetzt echt sorgen denn den kleinen kann ich ja auf keinen fall impfen lassen.

wie macht ihr das?habt ihr auch so angst gerade um die kleinen würmchen noch,die hätten doch keine chance im fall einer ansteckung oder??

lg mellj

Beitrag von nine-09 06.01.11 - 12:26 Uhr

Hallo,

momentan sind die Kiddis noch alle zu Hause,aber wenn die Schule nächste Woche wieder los geht und der Kindergarten dann hoff ich auch immer das sie sich nicht mit sowas anstecken.

Auch ich habe letztes Jahr beim Kinderarzt gefragt und auch die rieten mir ab von der Impfung.

LG Janine

Beitrag von hoffnung2011 06.01.11 - 13:06 Uhr

jo, du kannst abe doch dich und deinen 8-jährigen iimpfen lassen..?

Jo, es kann aber genauso an viele andere Erkrankungen sterben. Manchmal denke ich, ob es nicht eine Art Schicksal ist ,wenn sowas passiert.

Truariges Thema.

Beitrag von berry26 06.01.11 - 14:00 Uhr

Hi,

nein ich mache mir da absolut keine Sorgen. Mein Großer (3,5) hatte sie letztes Jahr nicht obwohl es 5 SG-Fälle in der Kita gab und ich bekam sie auch nicht obwohl meine Bürokollegin am nächsten Schreibtisch mit SG in die Firma kam (Diagnose bekam sie 2 Tage später!) Ich war nicht geimpft und schwanger!

Das ist doch reine Panikmache! Da sterben mal 2-3 Menschen an ner anderen Grippe als der saisonalen Grippe und schon wird jeder verrückt gemacht. An der normalen saisonalen Grippe sterben jährlich mehrere hundert Menschen, unter anderem auch welche ohne Vorerkrankung und trotz allem habe ich 30 Jahre ohne "echte" Grippe überlebt. Die Leute die ich kenne, die die Schweinegrippe hatten, hatten alle einen leichten Verlauf. Sogar die Stiefmutter meiner Schwiegermutter (75 Jahre alt) hat nur 3 Tage mit etwas Fieber flachgelegen und konnte wie gewohnt weitermotzen. #rofl

LG

Judith

Beitrag von souldiva 06.01.11 - 15:17 Uhr

ich bin ja der meinung das ist alles nur panikmacherei und geldmacherei... im prinzip ist es doch wie ne normale grippe! ich glaub an einer normalen grippe sind schon viel viel mehr menschen dran gestorben bloß spricht da niemand drüber... jetzt ist noch impfstoff übrig der weg muss und da geht das thema wieder los!