ZB - Tempi normal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cellentina-11 06.01.11 - 13:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ist es normal das die Tempi auf einer Höhe hängen bleibt?
Wenn ich mir die anderen ZB's von euch angucke hab ich das Gefühl, da stimmt etwas nicht?!

Danke für jede Antwort #winke


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/892194/558253

Beitrag von saskia33 06.01.11 - 13:04 Uhr

Kann vorkommen,deine Tempi ist halt ausgeglichen!Ausserdem ist es gut wenn sie so ruhig ist ;-)

Also,keine Panik #klee

lg

Beitrag von cellentina-11 06.01.11 - 13:07 Uhr

Ah, gut, danke!
Dachte halt nur weil sie nur so minimal gestiegen ist und bei anderen schießt es immer so in die Höhe :-)

Beitrag von bannabi 06.01.11 - 13:12 Uhr

je ruhiger desto besser =)

wenn sie doch immer ruhig ist kann man doch viel besser unauffälligkeiten finde =)

Beitrag von heliozoa 06.01.11 - 13:15 Uhr

wenn ich richtig lese, hast du die letzten Wert um 6 uhr statt um 8 Uhr gemessen. Kann schon sein, dass sie etwas höher gewesen wäre um 8 Uhr. Bei mir ist das jedenfalls so. 2 Stunden Messunterschied machen ca 0,2 Grad bei mir aus. LG Eva

Beitrag von cellentina-11 06.01.11 - 13:21 Uhr

Ja das habe ich, habe aber um 8 nochmal gemessen um zu vergleichen, habe dazwischen wieder 1,5 Stunden geschlafen und kam dann auf das gleiche Ergebniss