Krankenhaustasche ??? Wegen Überfüllung ( nicht ) geschlossen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von blubmaus 06.01.11 - 13:19 Uhr

HUHU...

meine ist ja voll wegen überfüllung geschlossen ( oder auch nicht ) :-)

Also ich hab

Puschen
Jogginganzug
2 Leggings
3 T-shirts
2 Pulllover
Socken
Unterwäsche
Nachtzeug

dazu kommt noch ::-D
Kulturzeug

für´s Baby dabei wenn´s nach Hause geht::-)

2 Strampler/ je nach Größe
Söckchen
Fleeceanzug
Spieluhr
2 Bodys
Wolldecke
1 Pulli

Unterlagen Standesamt / ect....:-D

So und die Sporttasche ist voll und das was dazukommt passt nicht mehr, ich kann doch da nicht mit Koffer antreten ???!!!:-[

Was habt ihr dabei`??

Danke Blubmaus 33 SSW#schein

Beitrag von kaetzchen79 06.01.11 - 13:24 Uhr

klingt doch gar nicht so viel. die tasche ist nicht besonders groß oder?

lg kätzchen+krümelinchen 32+0

würde eher sagen du brauchst noch:

knabberzeug und evt. ne cola für dich

schnuffeltuch für das kleine #liebdrueck

Beitrag von canadia.und.baby. 06.01.11 - 13:33 Uhr

Ich hatte einen großen Koffer dabei und die Babysachen lagen extra , die hat mein Mann dann geholt :)


Beitrag von geralundelias 06.01.11 - 13:43 Uhr

Hallo,

pack´ die Babysachen aus und lass´ sie von deinem Mann mitbringen, bevor ihr entlassen werdet. Eine Spieluhr/Schmusetuch würde ich für´s Baby mitnehmen, den Rest in einer Tasche zuhause abstellen und dem Mann genau sagen, welche Tasche es ist, die er dann mitbringen muss oder die Tasche in die Babyschale legen.
Stattdessen pack´dir was zum Naschen ein und eine Cola/Fanta...ich hatte absoluten "Heißhunger" auf zuckerhaltige Getränke. Und etwas zum Lesen würde ich einpacken. Oh...und ich würde nie wieder ohne Ohropax in eine Klinik gehen...ich habe noch nie einen Menschen so stark schnarchen gehört, wie meine Bettnachbarin (gelegentlich musste ich auch Ohropax benutzen, wenn die Frau gegessen hat, weil sie ganz schrecklich geschmatzt hat).
Wenn dir dann noch etwas fehlt, kann dein Mann immernoch alles anschleppen bzw. überflüssiges wieder mitnehmen. Ich habe meine Dreckwäsche zwischendurch schon mitgegeben.

Beitrag von eisrose1 06.01.11 - 13:45 Uhr

Keine Handtücher und Waschlappen?

Beitrag von katjafloh 06.01.11 - 13:52 Uhr

Nimm eine größere Tasche würde ich da sagen. ;-) Die Pullover kannst Du auch rausnehmen, hast doch dann das Joggingoberteil zum drüberziehen. Außerdem hast Du doch noch den Pullover, den Du anhast, wenn Du ins KH gehst.

Oder nimm die Babysachen wieder raus. Die kann dir dein Mann dann einen Tag bevor ihr nach Hause geht mitbringen. Statt dessen steckst Du noch 1-2 Handtücher (oder sind die schon bei Kulturzeug dabei?) und noch was leckeres zum Knabbern ein.

LG katja

Beitrag von schneemannmama 06.01.11 - 14:12 Uhr

Also ich finde es schon ne ganze Menge. Was hatte ich denn damals dabei?

Unterwäsche, Still-BHs + Einlagen, ein T-Shirt meines Mannes zum Schlafen, einmal "Zivilklamotten" in Form von Umstands-Flez-Sachen zum Besuch empfangen. Du hast ja schließlich noch die Sachen, mit denen du ins Khs fährst. Was anderes als Umstandssachen passt dir eh erstmal nicht.

Schminke hat mir mein Mann gebracht, ein Maskara passt aber locker noch irgendwo zwischen, Zahnputzzeug, mildes Duschgel+Shampoo, KEIN Parfum oder Deo (sonst erkennt das Baby deinen Geruch nicht).

Babysachen brauchst du keine, erst zur Entlassung.
Spieluhr und Schnuffeldecke brauchst du gar nicht, wozu, die erste Zeit hast du dein Kleines rund um die Uhr bei dir, außer die 5 Min wo du mal kurz duscht.

Handtücher etc bekommst du auch alles dort, ebenso Vorlagen, Netzschlüppis etc.

Wichtig ist wirklich wirklich kalorienreiches: Studentenfutter, Knabberzeugs, Riegel, Fanta, etc. Bei mir war der Hunger plötzlich komplett weg. Brauchst aber megaviel Energie zum Stillen.

Nicht so viel Aufwand treiben, dich kommt doch ständig wer besuchen und kann zur Not was mitbringen.

Wichtig für die Entbindung selber: Riegel, Schoki, Nüsse, Traubenzucker, Lieblingsgetränk, Entbindungsduft, Musik, alles was du unbedingt dabei haben möchtest.

Beitrag von kasiy 06.01.11 - 14:54 Uhr

Hallo

Also in unserer Klinik muss man noch Handtücher mitnehmen.
Und Stilleinlagen.
Und ein Fotoapparat!

Liebe Grüße

Beitrag von franni128 06.01.11 - 14:57 Uhr

Hi.
Ich hab einfach eine größere Tasche genommen :-p dann ging alles rein. Ich hab auf der Station gesehen, dass die meisten Frauen richtig große Sporttaschen oder Koffer hatten.

LG
Franziska mit Moritz *19.08.2007 und Sophia *19.02.2010

Beitrag von hexlein77 06.01.11 - 15:07 Uhr

und genau aus diesem Grunde habe ich mir einen Koffer gekauft! #rofl

#winke

Beitrag von siebzehn 06.01.11 - 15:14 Uhr

Pack die Sachen für's Baby in eine gesonderte Tasche - die bringt Dein Mann dann mit, wenn er Euch abholt.

Beitrag von taima 06.01.11 - 15:16 Uhr

haha, ich hab heute beim packen auch kurzfristig überlegt mein koffer aus dem keller zu holen, komme mir aber irgendwie blöd vor, für so kurze zeit mit nem koffer anzurollen (:D)

hab jetzt eine reisetasche, ein umhängetasche (so ne art strandbeutel, also etwas größer) und in meine handtasche kommt dann der ganze kleinkram wie mp3 player, etc.

in die umhängetasche hab ich mir knabberzeugs, zeitungen, buch und sowas gepackt. in die reisetasche meine klamotten. da aber noch das ein oder andere fehlt (2. jogginghose, event. bademantel (da weiß ich noch nicht??) , hausschuhe, getränke will ich mir auch mitnehmen, da als ich letztes mal dort war es nur kohlensäurehaltiges wasser gab und das mag ich nicht)muss ich mal gucken wo ich das unterbringe. vielleicht doch ein koffer??? :D

achja die babysachen hab ich extra gepackt, die kann mein mann dann später bringen.

Gut, dass wir frauen sind :))

Beitrag von sophia2011 06.01.11 - 15:54 Uhr

Hi,

also ich hab mich ja von Anfang an gefragt warum die alle von einer Klinik- "Tasche " reden :-) Ich brauch auf jeden Fall meinen "Koffer" den in meine Tasche bring ich nicht mal die Hälfte rein :-)

PS: Du hast jetzt eigentlich alles drinnen was mit sollte... ausser das Dein Mann die Kindersachen am Tag der Entlassung mitnehmen könnte. Aber Mamay wollen halt immer gleich alles dabei haben, so sind wir halt :-) Ach ja, ich würd auf jeden Fall noch Powerriegel oder Schokolade und Cola mitnehmen.

Liebe Grüße sophia2011

Beitrag von corsarellina 08.01.11 - 15:37 Uhr

also, meine Tasche ist auch wegen Überfüllung geschlossen - beim 2. Kind nehme ich die Sachen mit, die ich biem 1. nicht dabei hatte, z. B. Bademantel (Wassergeburt) verschiedene Hosen und Oberteile - vorallem zum Stillen.

Hab eine Tasche mit Rollen dran - u. die ist voll - es muß noch Fön u. Kämme rein - u. extra nehmen wir eine TAsche mit Getränke u. Snacks mit.