ZS Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanne-2011 06.01.11 - 13:57 Uhr

Hallo ihr alle,

hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit der ZS Beobachtung gemacht und auch Erfolg hierdurch gehabt? Wie lange musstet ihr euch beobachten, um ein Gefühl dafür zu bekommen?

LG
Sanne

Beitrag von lilja27 06.01.11 - 14:01 Uhr

HUHU,


Ich finde die ZS beobachtung lernt man recht schnell, weil man kann es sehen und fühlen und deshalb gut einschätzen ich denke so 2-3 Zyklen und dann hat man schon gut ahnung, wenn man so genau beobachtet wie er sich verändert.

lg

Beitrag von wartemama 06.01.11 - 14:01 Uhr

Für mich kam ZS-Beobachtung gar nicht in Frage - ich war immer trocken wie die Wüste Gobi. Finde diese Methode allein daher nicht aussagekräftig.

Würde Dir empfehlen, daneben noch die Temperatur zu messen. :-)

LG wartemama

Beitrag von heliozoa 06.01.11 - 15:44 Uhr

Hi Sanne !

Also nach 2 Beobachtungszyklen hatte ich schon ein sehr gutes Gespühr entwickelt. Beim ersten Mal kann man noch nicht so viel sagen. Was bei der einen alltäglicher und nicht besonders fruchtbarer Schleim ist, ist bei einer anderen Frau vielleicht schon der Höhepunkt. Ich ahbe auch am Anfang gedacht.......ja da ist er, der fruchtbare ZS, spinnbar....super!. Aber ne Woche danach wurde er dann noch viel besser.
Ich werde aber jetzt eher nach Temperatur und Ovu Tests gehen, da ich letzten Monat durch das ganze "Rumgefummle" ne Blasenentzündung bekommen hab :-/

LG Eva