Versorgungsamt Dortmund???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von buddylein 06.01.11 - 13:58 Uhr

Ok, habe ja bei meinem letzten Thread viele Antworten erhalten, man waren die unterschiedlich. #schock
Wer hat mit dem versorungsamt Dortmund Erfahrung, mit der Duer der Bearbeitung des Elterngeldes. Wie lange dauert es da ca?

Beitrag von lumidi 06.01.11 - 14:06 Uhr

Warum rufst du dort nicht einfach mal an und fragst nach, ob dein Antrag überhaupt eingegangen ist?

Durch die Neuberechnungen wegen der Kürzung auf 65 % dauert es vielleicht länger als gewöhnlich. Zudem sind ja noch Ferien und Urlaubszeit. Das muss man auch berücksichtigen.

Wann hast du denn deinen Antrag abgeschickt?

Beitrag von trieneh 06.01.11 - 14:54 Uhr

ich kann nicht klagen...hab ca.3 wochen nach eingang alles erhalten..hatte nach 2 wochen einmal angerufen und gefragt,ob mein antrag eingegangen ist und die sachbearbeiter dort,waren sehr nett...

Beitrag von corky 06.01.11 - 22:04 Uhr

huhu #winke

hat bei uns keine 2 Wochen gedauert in Dortmund

Du musst aber bedenken das die die hunderte Schreiben fertig machten momentan für die Änderungen und dann noch die BEarbeitungen für die ELtern die dann von 2 Jahren auf 1 Jahr geändert haben inkl Nachzahlungen etc etc. Ich denke da war seit November wo die Änderungen beschlossen wurden extrem viel los da blieb evtl einfach was liegen

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von miststueck84 06.01.11 - 22:31 Uhr

Ich hab zwar den anderen thread nicht gelesen, aber auch ich komme aus Dortmund.

Meine Erfahrungen mit dem Versorgungsamt sind eigentlich sehr gut.

Bei meinem Sohn (2 1/2Jahre alt) und auch bei unserer Tochter (4 Monate) ging es recht schnell.

Wir haben die Anträge persönlich (so konnte sofort geprüft werden, ob noch was fehlt) und vollständig abgegeben.

Dann hat es nicht lange gedauert... das waren 2 oder max. 3 Wochen. Die Familienkasse war übrigens fast zeitgleich.

LG