Clearblue Digi mit WB - Habe so Angst, dass es wieder nix wird....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:14 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe gestern und heute mit CB Digi mit Wochenbestimmung jeweils schwanger 1-2 Wochen gestestet.
Ich habe heute oder morgen NMT.
Müsste der da nicht langsam 2-3 Wochen anzeigen.
Ich habe so Angst, dass es wieder ein Abgang wird und habe Sorge, dass nicht genug hcG da ist.

Was ist der Clearblue Digi eigentlich? Ein 10er? Weil er ja bis zu vier Tage vor NMT angewendet werden kann.

Habe übrigens gestern Mittags und heute mit Morgenurin getestet. Da hätte doch heute mal was anderes ruaskommen müssen.
Ach, ich dreh noch durch.

Habe auch mit den 25ern von Testamed getestet und die sind heute und gestern jeweils mit einer ziemlich gleichen Linie ausgestattet. Deutliche, aber nur leichte Linie.


Ansonsten noch mein CB.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/808166/555298

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

Schnee17

Beitrag von luca252007 06.01.11 - 14:17 Uhr

ich glaube der cb ist ein 25 er
viel glück
und leise herzlichen glückwunsch

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:21 Uhr

Na, dann hoffe ich mal weiter und bange vor mich hin ... :-)
DANKE

Beitrag von katrin-2010 06.01.11 - 14:17 Uhr

CB mit WB sind 25er.
habe gelesen soger der CB Plus soll ein 25er sein,obwohl der auch ein frühtest sein soll#kratz

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:23 Uhr

Danke, ist aber echt komisch, weil wie soll dann ein Test bis zu vier Tage vor NMT sinnvoll sein???? Aber naja... da kenne sich aus wer will, ich nicht! ;-)

Beitrag von janine79669 06.01.11 - 14:17 Uhr

die hcg konz is nich bei allen zu jeden tag gleich... es sollte einfach ne steigerung bis übermorgen zu sehen sein...und wenn 1-2 steht dann is hcg im moment sehr gering aber es reicht aus um schwanger zu sein. es wird klappen, sieht doch gut aus..

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:20 Uhr

Danke für die Antworten....
dann hoffe ich mal weiter...
Bei meinem Abgang bin ich auch nie über "1-2" hinausgekommen, deshalb macht mich das irgendwie fertig ...
werde morgen früh nochmal testen, anders halte ich das gar nicht aus! ;-)

Vielen Dank für die lieben Antworten!!!

LG, schnee17

Beitrag von janine79669 06.01.11 - 14:23 Uhr

also ich würde erst samstag sonntag, vielleicht ändert sichs ja erst da. es müssen ja mindestens 4 tage vergehen damit von 1-2 auf 2-3 geht etwa...mach dich nich so fertig...könnte negativ wirken..

Beitrag von -tiara- 06.01.11 - 14:20 Uhr

Vertraue ruhig dem CB und hab keine Angst, ist doch noch normal dass er 1-2 Wochen anzeigt!
Warte noch ein paar Tage, meiner hat z.B. 5 Tage nach NMT 2-3 Wochen angezeigt. #verliebt
Viel Glück! #klee

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:22 Uhr

Ah, danke, das ist mal ne gute Info. Hast du vorher auch schon getestet?
Wünsche dir alles Gute und hoffe mal, dass es bei mir diesmal bleibt ...

Beitrag von hasenpupi-2008 06.01.11 - 14:22 Uhr

Mache dich doch nicht verrückt #liebdrueck teste einfach in ein paar Tagen nochmal, dann wird dort auch 2-3 Woche draufstehen. Bis dahin hab nicht so viele negative Gedanken #nanana das tut euch beiden nicht gut #winke Alles GUTE #klee#klee#klee

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:24 Uhr

DANKE!
Ja, mein Mann schimpft mich auch fürchterlich. Aber ich habe erst Anf. November einen Abgang gehabt und da ist man dann irgendwie einfach pessimistisch. Fürrchterlich. Bei meinem ersten Kind konnte ich mich einfach nur freuen und jetzt mache ich mir nix als Sorgen! Aber ich gelobe Besserung!
LG, Schnee17

Beitrag von hasenpupi-2008 06.01.11 - 14:26 Uhr

Klingt schon viel besser, dann vergiss es nicht und halte dich dran... geniesse den tollen Moment einen postiven SST zu haben. #liebdrueck #huepf

Wir üben seit 34 Monaten, ich hatte das Glück noch nie #schmoll

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:30 Uhr

Ja, habe deine Visitenkarte angekuckt ...
finde ich wahnsinn, dass du trotzdem nette Worte für jemanden wie mich findest! :-)
Eine Freundin von mir ist jetzt 41 und zum ersten Mal Mama geworden, nachdem sie 7 Fehlgeburten hatte .... bis die Ärzte herausgefunden haben, dass sie eine Blutgerinnungsstörung hat...
will damit nur sagen, durchhalten lohnt sich!

LG und alles Gute,

schnee17

Beitrag von hasenpupi-2008 06.01.11 - 14:34 Uhr

#danke alles wird gut... #klee#klee#klee #winke

Ich wünsche dir eine tolle kugelrunde Zeit #rofl

Beitrag von gesgeschwisterchen 06.01.11 - 14:26 Uhr

1-2 Wochen zeigt er an, weil der Clearblue ab dem ES rechnet. Ein Frauenarzt hingegeben rechnet ab der letzten Periode! Also alles total normal und im normalen Bereich!

Herzlichen Glückwunsch"

Beitrag von siem 06.01.11 - 14:27 Uhr

hallo

herzlichen glückwunsch!

das hat nix zu sagen. ich hatte vor nmt schwanger 1-2 ssw getestet und bei nmt+3 mit mittagsurin schwanger 3+. schwanger 2-3 habe ich gänzlich übersprungen. hatte schon mit zwillis gerechnet, aber es war nur eins und das habe ich in der 9ssw wieder hergeben müssen.
das hcg steigt bei jeder frau unterschiedlich und kann nicht immer aufschluß darüber geben, ob die ss intakt ist oder nicht (naja, außer du hast schon schwanger 3+ getestet und ein paar tage später dann wieder schwanger 1-2, das wäre eben nicht gut). in ein paar tagen hast du bestimmt auch schwanger 2-3 oder sogar 3+.
gehe doch erstmal davon aus, dass alles ok ist.
schöne kugelzeit!

lg siem

Beitrag von schnee17 06.01.11 - 14:28 Uhr

DANKE .... werde mich jetzt mal zwangsberuhigen! :-)