LH Anstieg und Eisprung ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wiesenzauber6 06.01.11 - 14:22 Uhr

Hallo Mädels... habe grade gelesen auch wenn die Teststäbchen den Lh Anstieg nachweisen es aber sein kann dass man trotzdem kein Eisprung hat, wegen evtl Progesteron Schwäche ?
Dazu müsste man in der 2. Zyklushälfte Blut nehmen lassen?
Kann man das auch beim Hausarzt machen lassen u was kostet sowas?
Mein Frauenarzt hat noch Urlaub und ich würde das aber gerne die Woche noch machen lassen da ich grad in der 2 Zyklushälfte bin..
kennt sich da jemand aus, bzw wie äussert sich so eine Gelbkörperhormonschwäche?
Danke im voraus...
lg

Beitrag von wartemama 06.01.11 - 14:29 Uhr

Eine GKS äußert sich meines Wissens u.a. durch eine zu kurze zweite Zyklushälfte und SB in der 2. ZH.

Es ist richtig, daß ein positiver Ovu keinen ES garantiert - deswegen ist es am besten, neben dem Benutzen von Ovus auch noch ein ZB zu führen.

Vermutest Du, eine GKS zu haben oder warum willst Du es testen lassen? Das würde natürlich die KK zahlen - wenn Verdacht darauf besteht.

LG wartemama

Beitrag von wiesenzauber6 06.01.11 - 14:34 Uhr

ich weiss es nicht , aber ich würd schon gern sicher sein dass ich nen Eisprung habe..
habe normalerweise einen Zyklus von 26-28 Tagen und hatte erst am 16 ZT positiv auf LH getestet, was eigentlich ja viel zu spät ist...hm...
Ein ZB zu machen ist bei mir schlecht da ich Schichtarbeiterin bin und von daher nicht zur selben Zeit immer messen kann...
aber danke ich werd einfach mal anrufen beim Hausarzt und fragen..