ES+? Anzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von skorpion1978 06.01.11 - 15:08 Uhr

hallo ihr lieben,

ES+ wieviel tagen gibt es anzeichen auf Schwangerschaft? Nicht das ich welche hab aber bin neigierig was es alles so gab...

#winke

Beitrag von wartemama 06.01.11 - 15:10 Uhr

Das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Aber m.E. sind SS-Anzeichen erst ab Einnistung möglich, da ab diesem Zeitpunkg meines Wissens erst genug HCG gebildet wird. :-)

Ich hatte erste Anzeichen ab ES+10.

LG wartemama

Beitrag von heliozoa 06.01.11 - 15:38 Uhr

ich hatte erst nach NMT Anzeichen. Damals hatte ich gar keine SS geplant und da sich meine Regel öfters verschob und ich auch nicht wusste wann ES war, da ich nicht beobachtet habe, waren es wirklich ECHTE Anzeichen, da ich überhaupt nicht in mich hineingehorcht habe. Durch das Hineinhorchen hat man ja automatisch alle möglichen SS Anzeichen.
Also bei mir hat es damit angefangen, dass mir als die Mens 1 Woche so ca überfällig war, der Kaffee morgens irgendwie nicht mehr geschmeckt hat. Ich dachte dann, dass das daran lag, dass ich seit kurzem Instant Kaffe getrunken habe, da meine Kaffeemaschine kaputt war.
Dann hab ich mich irgendwie aufgebäht gefühlt, das war ganz deutlich. Ausserdem waren meine Brüste ziemlich drall (mir fällt kein besseres Wort dafür ein, sorry ;-)). Da dachte ich immer noch nicht dass ich schwanger bin. Ca 2 Wochen nach NMT hatte ich dann Regelschmerzen, ziemlich stark, sodass ich sogar ne Tablette genommen hab. Da dachte ich dass jetzt meine Tage kämen, aber es kam nur SB einen Vormittag lang.
In der 7.SSW hab ich dann endlich den Test gemacht.
LG Eva