Breimenge

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von 81er 06.01.11 - 15:12 Uhr

Hallo!

Mein Sohn (6 1/2Monate) bekommt heute den 10. Tag Beikost. Die ersten 9 Tage reiner Kürbis und seit heute Kartoffeln dazu. Er ist ca 40-50gr. Irgendwie will er nicht mehr. Ist das nicht zu wenig? Was meint ihr?

LG

Beitrag von wunki 06.01.11 - 15:20 Uhr

Dann solltest du ihm einfach mehr Zeit geben. Wie machst du denn das mit der Milch? Gibst du vorher Milch oder nachhher? Mir wurde von einer Stillberaterin empfohlen (mein Sohn ist 7 Monate und bekommt seit Samstag mittags Beikost) a) nicht zu warten, bis er hunger hat, sondern etwas vorher anzufangen und dann b) ihm nach dem Brei, aber auch nicht unmittelbar danach, die Brust anzubieten. Es soll nicht vorher passieren tdamit der vorläufige hunger nicht gestillt ist und nicht direkt unmittelbar danach, damit er die Breimenge steigert (sonst weiß er: Brei, aber danach gibt es ja sowieso Brust).

Gibst du deinem Sohn auch nen Löffel? Lässt du ihn "mitessen" (vielmehr gesagt: mitmatschen ;-))?

Ist er denn sicher schon Beikostreif?

Wir sind heute bei Tag 5 und knapp 90 g (Möhre) angelangt. Mal sehen wie es weiterläuft.

LG

LG Wunki

Beitrag von 81er 06.01.11 - 15:36 Uhr

Er bekommt etwa drei Stunden nach der letzten Milchmahlzeit (ca.alle 3,5-4Std.) seinen Brei. Danach warte ich mind. 30 Min bis ich ihm die Brust gebe. Seinen eigenen Löffel hat er und matschen tut er auch.

Beitrag von luna99 07.01.11 - 08:50 Uhr

Huhu, laß ihm Zeit.

Wir sind jetzt seit fast 3 Wochen dabei (mit Pause zw.drin) und sie ist mit Glück 30 g Mausi braucht wohl einfach noch mehr Zeit. Naja.

LG luna mit Anna Lena 28 Wochen und Milchjunkie :-)