Geburtstagsabend.. welches essen?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von emma-2011 06.01.11 - 16:16 Uhr

Hallo ihr lieben,

vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen für mich.
Mein Mann hat heute Geb. und Samstag Abend kommen ein paar Freunde zu Besuch. Wir werden 9-10 Leute sein.
Was mach ich bzw. wir denn zu essen?
Einer is dabei der kein Schweinefleisch isst, sonst geht glaub alles. Auch Knoblauch :-)

Ich hoffe auf viele Ideen u Gedankenanstöße #sonne

LG emma

Ach ja.. ich wollt aber net 3 Stunden in der Küche verbringen wollen wenn das geht :-p

Beitrag von ppg 06.01.11 - 16:29 Uhr

Was hast Du Dir gedacht?

Verschiedene Gänge oder Buffet?

Wobei ich das Buffet vorziehen würde, wenn du nicht den Großteil der Feier in der Küche verbringen willst.

Ute

Beitrag von emma-2011 06.01.11 - 16:32 Uhr

Eher sowas wie Fingerfood oder Buffet.
Denke das wir im WoZi sitzen werden.

Ne da will ich nicht sooo viel Zeit verbringen.. is im moment auch nimmer sooo leicht mit der Riesenkugel *lach*

Letztes Jahr haben wir Bruscetta, Hackblech, Rohkost mit Dipp gemacht z. B.

Beitrag von ppg 06.01.11 - 16:44 Uhr

Naja, ich finde Fingerfoot ersetzt kein Essen, es ist eine Beigabe zum Umtrunk.

Beim Buffet würde ich es einfach halten, div. Salate, Fleisch, Desserts, Brot, Käse, Obst.

Villeicht bringt der ein oder andere Gast noch was mit und unterstützt Dich somit.

Ute

Beitrag von barebottom 06.01.11 - 17:43 Uhr

Tortellini mit Tomatenkäsesauce (3 Pers.)

2 Päckchen Tortellini mit Käse oder Fleischfüllung aus der Kültheke
3 Becher Sahne
½ Tube Tomatenmark
1 Päckchen geriebener Käse (Gouda, Emmentaler…etc.)

zum würzen:
Salz , Pfeffer und 1 EL Fondor

Alles miteinander verrühren. Entweder im Topf auf dem Herd frisch kochen oder im Backofen in einer Auflaufform 30 – 45 min bei 180°C backen.
Ab und zu umrühren!

Guten Appetit!!!

_______________________________

Ich mache immer die 3-fache Menge.
Geht ganz einfach, nur ab und zu mal umrühren und schmeckt außerdem total lecker.

Du kannst ja noch was anderes Fleischhaltiges dazumachen?! z.B. Partybrötchen mit Hackfleisch.
Dann hast du 2 Gerichte zur Auswahl.

LG #blume

Beitrag von wind_sonne_wellen 06.01.11 - 18:51 Uhr

Hallo,

ich würde einfach ein Nudelbuffet machen.

Spaghetti
Tortellini
vielleicht noch eine andere Sorte Pasta

und dazu 3 verschiedene Soßen z. B. 1 x Bolonaise, 1 x Käsesoße und einmal was mit Thunfisch oder so.

Dann würde ich noch Salat zum selbermixen also Gurken, Tomaten, Eisbergsalat, Mais, Paprika usw. mit 2 verschiedenen Dressings hinstellen.
Evtl. noch Antipasti, die du fertig kaufst.

Fertig!
Das kommt immer super an.

LG Petra

Beitrag von zubbeline 07.01.11 - 07:43 Uhr

dann käm mein Mann niemals zu Euch Gbeurtstag feiern....der haßt Nudeln in allen Variationen und ich bin auch nicht so der Nudelfan.

Bißchen andere Auswahl würde mir besser gefallen.

Beitrag von schullek 06.01.11 - 19:44 Uhr

wir hatten zum letzten geburtstag:

sushi platte
3 große selbstgemachte flammkuchen
salate

lg

Beitrag von heike74 06.01.11 - 21:01 Uhr

Wie wäre es damit:

Kartoffelsalat/Nudelsalat
knusprige Hähnchenkeulen
Hackbällchen (entweder aus Rind oder Pute, ansonsten isst der Schweinefleischabstinenzler was anderes)
Scampis in Knoblauchöl
Kassler in Brotteig
Knoblauchcreme (1 Pä. Feta reiben, mit 2 Becher Frischkäse Natur, 2-3 gepressten Knoblauchzehen verrühren, mit Salz + etwas Pfeffer würzen und mit Kondensmilch oder Sahne glatt rühren)
Pizzabrötchen (Knack&Back-Brötchen breit ziehen, so dass sie flach werden, mit Tomatensoße betreichen - kein Ketchup!, Schinkenwürfel drauf, geriebenen Käse drauf, ab in den Ofen)
frischen Salat
saures Gemüse (Gurken, Mais etc)
Antipasti
Obst
Desserts (große Schüssel Rote Grütze + Kännchen Vanillesoße, Kuchen/Strudel, Mousse au Chocolat, Tiramisu)
verschiedenes Brot (Mischbrot, Kräuterbaguettes...)
Dips

Muss jetzt vielleicht nicht alles sein, zumindest sind das alles Sachen, die man gut vorbereiten kann, die schnell gehen und zumindest nach Ansicht der von mir bekochten Personen lecker sind.

LG Heike

Beitrag von mirabelle75 07.01.11 - 14:22 Uhr

Hallo Emma,

leider schreibst du nicht genau, was Dir vorschwebt, bzw. wie hoch die Erwartungen deiner Gäste an das Essen ist.

Passend zu dem tristen Wetter und supergut vorzubereiten ist Chili Con Carne mit Rinderhack - das schmeckt eigentlich jedem und es ist kein Schweinefleisch enthalten. Dazu leckeres frisches Baguette....#mampf ....und du hast am abend keine Arbeit mehr.

Gulaschsuppe, Rindergulasch mit Nudeln/Spätzle wären auch noch eine Alternative.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Feiern!