Ab wann ist Fieber wirklich gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffken80 06.01.11 - 17:32 Uhr

Hallo Mädels,

mir ist ja so oll. Mein Mann hat vor ein paar Tagen eine fette Erkältung (hohes Fieber, Schnupfen, Husten, Halsweh und Kopfweh) nach hause geschleppt.
Und ich glaub jetzt bekomm ich es auch. Hab riesige Kopfschmerzen und irgendwie Margen und Darmprobleme. MIr ist ja so schlecht. Langsam bekomme ich auch Fieber.

Und nun zu meiner Frage: Ab welcher Temperatur sollte man in der SS was gegen Fieber tun. Will mich nicht einfach so mit Paracetamol zudröhnen. Musste in dieser SS schon genug Medikamente und mich sogar Röntgen lassen, dass ich dem Krümel alles unnötige ersparen will.

Lg steffken

Beitrag von sacoma 06.01.11 - 17:38 Uhr

Hallo,

Paracetamol ist in der Schwangerschaft das Mittel der Wahl. Es kommt immer auf dein Befinden an. Wenn du Magenprobleme hast, solltest du aber die Tablette in Wasser auflösen, da Para nicht gerade magenfreundlich ist.

Du solltest was bei Fieber über 39 Grad machen. Gefährlich wird Fieber ab 40,8 Grad, denn dann denaturiert Eiweiß aber muss man schon eine Sepsis haben, damit das Fieber so dramatisch wird...

LG und gute Besserung, kannst es ja erstmal mit kalten Wickeln um die Armgelenkt oder auf der Brust versuchen. In der SS sollte man keine Wadenwickel machen.

LG sacoma

Beitrag von lalelu-86 06.01.11 - 17:58 Uhr

Hey
mein FA hat am dienstag zur mir gesagt solange ich es sonst ohne schmerztablette, also para, aushalte brauch ich erst ab 39grad was nehmen.

aber ich glaub da geht momentan ein schöner virus rum.
mir ist nämlich auch seit dienstag eklig, magen-darm-probs, erkältung, das volle programm, fieber hatte ich aber zum glück nru einen tag und auch nicht wirklich hoch.

lg

Beitrag von knutschibaer 06.01.11 - 18:02 Uhr

Hi!
Hatte jetzt auch drei Tage Fieber und seit ner woche halsschmerzen und Husten.
Ab 39 sollte ich Paracetamol nehmen und gegen Husten u. so durfte ich neo-angin nehmen und natürlich salbei bonbons, Tee mit Honig und ne Wärmflaschen und ab ins bett. Da lag ich auch drei tage total platt.
Wünsch dir gute Besserung.
lg