Pampers - New Absorbing Zone

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuppelag 06.01.11 - 18:31 Uhr

Hallo ihr!

Zurzeit gibt es ja überall nur noch die neuen Pampers Baby Dry mit neuer Absorbier-Zone.
Wer hat sie schon getestet und kann mir Erfahrungen berichten?
Halten sie wenigstens genauso gut wie die "alten" Baby Dry? Sind sie besser oder gar schlechter?
Ich wollte mich noch mit den alten Baby Drys bevorraten, aber leider gibts dir nirgends mehr :-( Bevor ich die neuen ausprobiere, wollte ich erstmal eure Meinung hören, ansonsten steig ich auf die Eigenmarke von DM um.

Viele Grüße #winke

Beitrag von jana290179 06.01.11 - 18:40 Uhr

Hallo, also wir haben mittlerweile die 5. Packung und ich muss sagen ,das Jannis noch nicht einmal ausgelaufen ist.
Also ich schwöre auf die Pampers.


LG Jana+#baby Jannis Maxim *29.07.2010

Beitrag von gutgehts 06.01.11 - 18:56 Uhr

Hallo,

also ich finde die Neuen schlechter, als die Alten!!
Ich nehme nachts die Pampers Active Fit und tagsüber die Baby Dry!!

LG
Lydia

Beitrag von zuckermaus-91 06.01.11 - 19:12 Uhr

wieso gebt ihr so viel geld für pamers aus? die ander sind genau so gut wenn nicht sogar besser und billiger. nur weil da ne marke drauf steht?

interessiert mich mal

Beitrag von schnuppelag 06.01.11 - 19:33 Uhr

Ich hab sie gekauft, weil ich immer Coupons bekommen hab und wenn die Megapackungen im Angebot waren... so war Pampers genauso günstig wie die günstigeren Anbieter ;-) Und bisher kann ich mich so rein gar nicht über die Baby Dry beschweren.

Beitrag von brina82 06.01.11 - 19:45 Uhr

Ich nutze immer die Rabattmarken (4€) + Angebote von Megapackungen... da find ich die nicht teuer.
Die von rossmann und DM hab ich versucht und fand sie fürchterlich.
Mit den BabyDry bin ich bisher super gefahre!
Deshalb kauf ich die :-)

LG Brina

Beitrag von sarah2810 06.01.11 - 20:52 Uhr

Ich verstehe echt nicht was ihr habt!!!
Also wenn ich den Mega Pack im Angebot kaufe mit Coupon und Payb***
sind die billiger also JEDE andere Windel, außer vom Windel LKW aber da stört mich das es immer andere sind.
Kaufe auch schonmal Huggis in Holland wenn die im Angebot sind kosten 2 Folienpackungen 10 Euro.

Beitrag von thalia.81 06.01.11 - 19:34 Uhr

Ich hab meine letzte Packung Pampers im Gebrauch.

- Sie stinken schon beim Öffnen der Packung
- Sie stinken, wenn sie vollgepullert sind
- Sie laufen aus
- Unser Kleiner verträgt sie nicht und laut Hebamme viele weitere Kinder auch nicht. Angeblich würden sehr viele wund.

Wir haben jetzt mal die Eigenmarke von DM getestet und für gut befunden, ich teste aber noch weitere durch

Beitrag von brina82 06.01.11 - 19:46 Uhr

mal ne blöde Frage...
Bei den neuen ActiveFit sehe ich das genauso...
würd ich auch nicht mehr kaufen...
aber die BabyDry sind zumindest hier bei uns wie immer!!!

Beitrag von sarah2810 06.01.11 - 20:56 Uhr

Gut wir kommen mit den Pampers super klar muss ich sagen aber die von DM sind super.
Oder die von Rossmann bzw Cloppenburg....die new born fand ich schei*e aber danach hatte ich mal so nen Probierpack die waren klasse.

Huggis finde ich auch gut aber die bekommt man hier nicht bringe die schonmal aus Holland mit

Beitrag von baby-ben 06.01.11 - 22:49 Uhr

doch, huggies gibt es mittlerweile in deutschland:

www.huggiesclub.de

gibt es für 6,95€ bei marktkauf, minipreis und edeka !

lg

Beitrag von sarah2810 07.01.11 - 07:49 Uhr

ohh danke :-)

Beitrag von tigerlady81 06.01.11 - 22:39 Uhr

Das kann ich alles genau so bestätigen. Wir brauchen jetzt auch die letzten Pampers auf und steigen dann auf Babylove von dm um. Die sind ja auch dazu noch um etliches günstiger.
LG Ariane und Alexander

Beitrag von zuckermaus-91 06.01.11 - 19:49 Uhr

aber ihr habt auch bedacht das in den pampers giftige schadstoffe enthalten sind?

Beitrag von brina82 06.01.11 - 19:55 Uhr

Wenn man danach geht, darf man nur Baumwollwindeln nutzen...
und ob das Urin so toll für die Haut ist, glaub ich auch nicht...
Unser Sohn verträgt die im Vergleich zu den anderen super!

Jeder muss doch selber entscheiden, welche er benutzt... ist wie mit dem essen... und allem anderen bei Kindern ;-)

Beitrag von bu83 06.01.11 - 21:43 Uhr

Also Urin soll ja heilende Eigenschaften haben.

Beitrag von jolin80 06.01.11 - 22:43 Uhr

Ja wenn die sooo giftig sind wieso sind die dann im verkauf ?????

Ein Weltweitführendes Unternehmen wie Procter & Gamble setzt sich doch nicht in die Nesseln !

Man kann es auch echt übertreiben .

Dann benutz Baumwollwindeln und bau dein Obst und Gemüse am besten auch selber an .
Achja , Geflügel und Schwein darfst du dann auch nicht mehr essen ,oder alles Bio .

Beitrag von tiffy0107 06.01.11 - 19:51 Uhr

Huhu,

also ich finde die "neuen" Pampers super, sie stinken kaum, halten wunderbar dicht und machen bei uns keinen wunden Popo.
Ich habe schon fast alle Marken durch und kaufen dann doch gerne wieder Pampers, allerdings auch mit Coupon und meist im Angebot.
Was ich auch toll finde ist, das die Windeln nicht so dick sind.

Rossmann Marke kauf ich auch ab und an, aber die sind schon erheblich dicker. DM kommt auch vor, doch die wirken oft so plastisch.
Lidl sitzt bei unser Kleinen nicht, und die stinken wahnsinnig, wenn sie gefüllt sind. Aldi Nord ist auch ganz ok..... doch muss ich sagen, Pampers schneiden bei uns am besten ab.

LG