Nochmal Frage zur Lungenreifungsspritze

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luana22 06.01.11 - 18:40 Uhr

Hallo

Habe heute eine Spritze für die >L>ungenreife bekommen. Morgen gibts die zweite.
Seit dem ist mein Baby verdammt ruhig....ob das so sein muß.
Kennt das jemand von euch der die Spritze auch bekommen hat?
Oder sollte ich mir Sorgen machen???
Mach ich ja eh :-(

Luana (26SSW)

Beitrag von esha 06.01.11 - 18:42 Uhr

Also ich hab die auch bekommen und mein Kleiner hat sich davon unbeeindruckt gezeigt...aber es kann sich eh nicht negativ auf den Zwerg auswirken...ist ja ein körpereigener Stoff, das Kortisol. manchmal sind die Kleinen einfach ruhiger, vorallem wenn Mama angespannt ist.
Keine Sorge
LG esha mit Julius ( 29 SSW)