Frage wegen Erkältung bei Neugeborenen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sancha01 06.01.11 - 19:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Meine kleine Tochter #verliebt ist jetzt 17 Tage alt und total erkältet :-( - d.h. die Nase ist zu (ich tue ihr schon ne Kochsalzlösung rein) und sie hustet. Jetzt hat mir jemand gesagt ich soll Knoblauch oder eine Zwiebel klein schneiden und zu uns ins Schlafzimmer stellen das würde wohl helfen. Stimmt das?! Und macht das dem Baby nichts?! Was ich komisch finde ist, dass sie so erkältet ist obwohl ich stille. Heißt es nicht immer, dass sie durch die Muttermilch geschützt sind?! Ach je, ich hoffe sie wird jetzt bald wieder gesund.
LG Sancha #winke

Beitrag von adelaide 06.01.11 - 19:15 Uhr

Unserer war auch so erkältet. Laut Hebamme und KIA soll man folgendes machen:
Muttermilch in die Nase
Baby ins Bad stellen und heißes Wasser laufen lassen
Einmal am Tag an die frische Luft
Wir haben auch so Tropfen von der Hebamme (Babix Tropfen) extra für Säuglinge, um das auf die Kleidung zu tropfen (am Besten Nasennah, d.h. Strampler Träger usw) Gibt es in Apotheken!
Haben auch in jedem Zimmer nasses Handtuch auf HEizung gelegt, damit mehr Luftfeuchtigkeit ist.

Gute Beserung für die Kleine!!!!

Beitrag von delphinia1982 06.01.11 - 19:19 Uhr

es gibt nasentropfen mit salzwasser egstra für babys

Beitrag von dini2 06.01.11 - 20:19 Uhr

Hallo,
meine Hebamme hat mir gesagt ich solle bei einem Baby trotzdem keine Babix-Tropfen verwenden. Wegen der Gefahr des Spasmus der Atmung. Es steht aber drauf daß es für kleine ist. Sie hat mir ein Balsam empfohlen, die man an die Nasenflügel schmiert. Es heißt Engelwurzbalsam. Ich habe es bei meiner Tochter allerdings auch benutzt, damals. Und was ich noch toll finde ist das Nasenbalsam von Wala. Ich weiß allerdings nicht ob es auch für Säuglinge ist.
LG

Beitrag von flaqita 06.01.11 - 20:20 Uhr

Zwiebel klein schneiden hilft tatsächlich, mach ich bei meinen Beiden immer und auch bei mir, wenn ich erkältet bin und keine Luft durch die Nase bekomme. Tja, sie sind schon durch die Muttermilch geschützt, aber leider nicht komplett. Die Erkältung wird wahrscheinlich schneller vorbei sein, weil du stillst, aber vermeiden kannst du sie damit nicht. Besonders wenn du ältere Kinder hast, denen du schlecht verbieten kannst ihre kleine Schwester anzusehen oder anzufassen.

Aber Zwiebel hilft wirklich. Gute Besserung an die Kleine. Liebe Grüße flaqita