Bin wieder da... und es kommen einfach keine wehen :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schatzi2005 06.01.11 - 19:27 Uhr

Hallo Mädels,

war vorhin also im KH und CTG super aber keine wehe... und ja es war der SB der abging aber mehr nicht. Sie hat meinen Muttermund massiert, in der Hoffnung wehen anzuregen. Und ich solle es gleich mal mit einer heißen Wanne versuchen, hab ich jetzt auch gemacht und ab und zu verspüre ich auch ein leichtes ziehen... aber ob das wehen sind...#kratz
Will später noch mal rein, wenn sich bis dahin nichts tut.

Man was kann ich denn noch machen? Bitte Tipps#danke


Hier der Beitrag von vorhin. http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2968328&pid=18776754 Wem es interessiert.


Freue mich auf Antworten.



LG Christiane + Bauchprinz ET+1#verliebt

Beitrag von tekelek 06.01.11 - 19:29 Uhr

Hallo !

Wie wäre es mit Abwarten #kratz ?

Wenn er noch nicht will, dann will er noch nicht ...

Liebe Grüße,

Katrin mit Kindern und Sohn Nr.2 (ET -8)

Beitrag von ladyphoenix 06.01.11 - 19:32 Uhr

och menno...
hm n bad soll helfen oder Sex oder Treppen laufen oder ne Brustmassage oder zimt essen...

ich drück dann mal wieder alle Daumen #pro #pro #pro :-p

Beitrag von yvikiwi84 06.01.11 - 19:34 Uhr

Sex soll helfen.

Viel glück

Beitrag von melina2003 06.01.11 - 19:39 Uhr

Heiße Wanne ( wärmer wie sonst ) nen glas Rotwein und anschließend schön herzeln ;-)

Tip meiner alten Hebamme :

- Himbitee 24 std ziehen lassen und dann trinken

- Rizinusöl kapseln ( 6 stück )

- Ich hatte nen Öl womit ich meinen Bauch einölen sollte

- Eipollösung


geholfen hat nur das Öl , welches schöne wehen machte.
Anschließend hab ich abends die Eipollösung bekommen.

Hat meinen Mumu auf 4 cm geöffnet und das war es .
Der zwerg ist dann 1 woche später via gepl. KS ausgezogen ;-)

Beitrag von tasmin77 06.01.11 - 22:01 Uhr

Hallo,

du kannst gar nichts tun, um den Geburtsbeginn zu beeinflussen. Gegen die Natur kommt man nicht an. Das Baby kommt, wenn es dazu bereit ist. Mein FA hat mir /das war bei der ertsen Geburt) gesagt, dass es nach dem Abgang des Schleintropfs bis zu einer Woche vergehen kann, bis die Geburt beginnt. Aber du hast Anzeichen einer bevostehenden Geburt - nun brauchst du die nöte Geduld ET+X durchzustehen.
Mein Sohn kam ET+12 (Spontangeburt). Alles Gute.