....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von babymag 06.01.11 - 19:41 Uhr

Hallo,

ich hatte am 26.12 eine FG mein Fa meinte ich könnte wohl auf eine AS verzichten.

Mein Blutwert war am 20.12 bei 1586 am 23.12 bei 480 dann wurde mir am 27.12 Blutabgenommen und die Mitarbeiterin des FA hatte mich angerufen und gesagt alles o.k. Wert ist weiter gesunken (Wert hatte sie mir aber leider nicht gesagt) dann sollte ich am Donnerstag 30.12 erneut zur Blutabnahme kommen. Morgens also zum FA und da wurde mir gesagt, hmmm wir machen ja ab heute Urlaub dann haben wir den Wert ja erst am 10.01 :-[ kein Problem meinte der FA ich lasse mir den Wert nach Hause faxen und rufe sie heute abend an- Tja auf den Anruf warte ich noch immer#schwitz:-[

Hab am Dienstag morgen mal einen SST gemacht und der war fett positiv#zitter muss ich jetzt wohl doch noch zur AS#zitter

Von einer erneuten ELSS gehe ich jetzt erstmal nicht aus, da mein Wert ja gesunken war#schmoll

Aber um die Verwirrung nun komplett zu machen, habe ich seit gerade Blutungen, erst nur SB und jetzt frisches Blut#schwitz

Was soll ich den nun davon halten#zitter

Habt ihr eine Idee#schwitz

Grüße

Babymag

Beitrag von maueschen3334 06.01.11 - 20:34 Uhr

Also wenn du nicht länger warten kannst/willst dann fahr ins KH und lass es klären.
Die werden dir dann auch sagen was los ist und was zu tun ist.
Ich weiß es ist einfach gesagt,aber wenn du es nicht mehr aushälst und du dir nicht sicher bist dann fahr.

Lg und alles Gute!
Drück dir die Daumen das alles gut geht #klee