Erfahrungsberichte Novaring und Erfahrungsberichte Spirale Mirena

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von sexy-hexe 06.01.11 - 19:55 Uhr

Wer kann mir erfahrungen mitteilen.überlege ob ich mit den novaring oder mit der hormonspirale verhüten will.was ist besser?was hattet ihr für nebenwirkungen???habe erst am 12.11.10 entbunden und stille bis zu 1 jahr!

Beitrag von karra005 06.01.11 - 20:23 Uhr

Du willst ganz schön viel auf einmal wissen oder? Du hast doch gestern erst was wegen der mirena oder so gefragt. Wenn du nicht weiß was du nehmen sollst, google doch einfach mal selbst danach. Erfahrungsberichte zu verhütungsmethoden, ganz besonders zu hormonellen, bringen dir rein gar nichts, weil jede Frau anders auf sie reagiert. Du wirst sowohl negative wie auch positive Berichte finde. Und was hast du dann davon? Bist kein schritt weiter.
Du solltest vielleicht erst mal mit dir selbst klären was du für anforderungen an deine zukünftige Methode stellst und dann entscheiden. Du musst es ausprobieren. Was bringt dir das wenn Frau A sagt, "ja fand ich gut" und Frau B sagt "fand ich nicht so gut".
??

Beitrag von moeriee 06.01.11 - 21:07 Uhr

Wenn du stillst, dann fällt der Nuva Ring eigentlich flach! Steht so in der Packungsbeilage: http://www.verhuetungsring.at/Images/67_1010.pdf (Seite 10, Punkt 2.2.5)

Ich habe den Nuva Ring 7 Jahre lang verwendet und war immer sehr zufrieden. Man muss nur selten daran denken (Novartis bietet sogar einen Erinnerungsservice per E-Mail und / oder SMS), das Einsetzen funktioniert prima, ebenso wie das Entfernen und man spürt den Ring nicht. Nebenwirkungen gab's kaum. Lediglich, dass ich keine Lust mehr auf Sex hatte. Man, was für ein Verhütungsmittel... #rofl Ach ja: Teuer ist er auch! Aber kleiner Tipp: https://dinxper.com/de/shop/139/algemein/389355/nuvaring-vaginalring

Beitrag von sandra77 07.01.11 - 10:30 Uhr

Hallo,
schau doch mal bei www.hormonspirale-forum.de .

Ich würde das Ding nie wieder bekommen.

Aber jeder reagiert ja anders.

Liebe Grüsse,
Sandra

Beitrag von lilith0411 07.01.11 - 11:21 Uhr

nuvaring schön und gut gefährlich wird es wenn du sex in der dusche hast und net bemerkst das dein mann dir den gezogen hat und der im abfluss verschwindet!!!
hatte erst gemerkt das er nicht mehr am platz ist als ich ihn entfernen wollte

aber jede frau ist anders

Beitrag von moeriee 07.01.11 - 14:35 Uhr

Oh, das hatte ich auch mal. Allerdings nicht unter der Dusche, sondern als ich einen Tampon entfernt habe. Ich bin nachts auf die Toilette und dann wieder ins Bett. Irgendwie dachte ich noch: "Hm, da stimmt was nicht!" #kratz Und als ich nachsehen ging, war der Ring weg. #winke

Beitrag von oharas 07.01.11 - 19:52 Uhr

von der handhabung fand ich den ring klasse. einsetzen und 3 wochen ruhe haben...ABER...

ich war von dem ring mega aggressiv,hatte schlafstörungen vom feinsten und irgendwie auch immer eine leichte schleimhautreizung der scheide..

und zum thema spirale kann ich auch nix positives sagen..das einsetzen war echt unangenehm,das herausholen schmerzhaft..periode hatte ich 2 wochen am stück und super stark und mein mann kam beim sex ständig irgendwie daran,selbst beim slow flower sex.außerdem hat meine gebärmutter ständig versucht das ding abzustossen und somit hatte ich ständig mensartige schmerzen..

ich bin auch etwas ratlos denn nach dieser ss muß ich mir auch was überlegen und weiß noch nicht wie dann verhütet wird.

nfp und verhütungscomputer sowie persona hab ich auch schon hinter mir.

mal sehen ob ich die 3 monatss0pritze mal ausprobiere...aber das hat ja noch zeit;-)

Beitrag von karola74 07.01.11 - 21:58 Uhr

Ich habe jetzt die Mirena seit 5 Jahren.
Das Einsetzen war absolut schmerzfrei, nur ein ganz kurzes leichtes Ziehen. Ich hatte nach dem Einsetzen nur noch 1 Mal meine Periode.

Ich hatte jetzt 5 Jahre keinerlei Nebenwirkungen und keine Periode #huepf oder Zwischenblutungen.

Ich werde mir nächsten Monat wieder eine neue Mirena einsetzen lassen.

Jede Frau reagiert ja anders, ich habe vorher immer die Pille genommen und diese auch gut vertragen.

Ich bin mit der Mirena vollkommen zufrieden.