Hilfe internetabzocke......

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von fanny80 06.01.11 - 20:01 Uhr

...und zwar hab ich mich im November bei Songtext24 angemeldet die AGBs überflogen und das was rechts stand übersehen.Jetzt wollen die von mir 96 Euro haben,was soll ich tun?
Ich bin beziehe HartzIV habe genug zuzahlen und eine Eidenstaatliche habe ich leider auch unterschreiben müssen,da ich in Jüngeren Jahren bissl mist gebaut habe.
Hoffe mir kann jemand Mut machen....
lg fanny

Beitrag von bob-andrews 06.01.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

schau mal hier, da gibt es Tipps, wie man gegen derartige Anbieter vorgehen kann:

http://www.verbraucherabzocke.info/6-Online/Trickbetrug-weitere/Hintergrundmaterial/301-399-Firmenliste/0306-burat/webtains_gmbh-kochrezepte-sammlung.htm

Grüße,

bob

Beitrag von junisonne10 06.01.11 - 20:49 Uhr

wenn ich das richtig sehe, dann hast du sogar einen 2-jahres-vertrag abgeschlossen. also zahlst du nächstes jahr die gleiche summe nochmals.

man wird doch schon hellhörig, wenn man irgendwo seine daten eingeben muss und groß genug geschrieben ist es auch!

kann dir nur raten, zu einem anwalt zu gehen und das trotzdem überprüfen zu lassen. und wenn der kein schlupfloch findet (text zu klein geschrieben, nicht genügend drauf hingewiesen u.a.) dann kommst du wohl nicht drum rum und musst das zahlen!

Beitrag von saskia33 06.01.11 - 21:12 Uhr

War das was Rechts stand gut lesbar?
Wenn nicht kannst du versuchen gegen an zu gehen!
Am besten wendest du dich an eine Verbraucherzentrale,die können dir helfen(kostet etwas)

Ich war in einer ähnlichen Situation und dank denen(sie haben mir einen Vordruck mitgegeben)hat sich die Sache schnell erledigt!
2 Briefe und gut war #schwitz #schein

Viel Glück

lg

Beitrag von abenteuermensch 07.01.11 - 19:22 Uhr

ich bin auch schonmal auuf sowas reingefallen............die versuchen es immer.............aber angst brauchst nicht zu haben...........einfach kein geld zahlen..............die werden dich nicht verklagen,da sie damit vor gericht nie durchkommen würden und das wissen die............also einfach nicht zahlen und gut ist,auch wenn dir etwas flau im magen ist,
lg