warum ovus besser am nachmittag oder abend?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasmin080907 06.01.11 - 20:10 Uhr

hallo ihr lieben...

ich benutze normalerweise immer meinen cbm, nur weil ich im clearblue club ein adventstürchen gewonnen habe, wo auch ovus drin waren, wollte ich diese auch mal ausprobieren.
ich habe schon öfters gehört, dass man den ovulationstest besser am nachmittag oder abend machen sollte, anstatt wie beim cbm mit morgenurin.
warum sollte man das denn lieber so machen? gibt es da bestimmte gründe?

wäre echt lieb, wenn ihr mich da aufklären könntet... :-)

ich hoffe, miene frage ist nicht all zu blöd #hicks

ganz liebe grüße
jasmin #winke

Beitrag von tanni26 06.01.11 - 20:17 Uhr

Weil sich das LH erst im Laufe des Vormittags bildet. Bei LH anstieg deutet es darauf hin, das bald der ES stattfindet!

Beitrag von jasmin080907 06.01.11 - 20:18 Uhr

aber warum soll man denn dann beim cbm unbedingt mit morgen urin testen?

Beitrag von tanni26 06.01.11 - 20:21 Uhr

Bei Persona ist das ja auch so, aber die beiden Monitore messen außer dem LH Wert noch andere Hormone, die anscheinend früh morgens im Urin enthalten sind! Genaueres weiss ich leider auch nicht. Aber die Frage mit dem Morgenurin bei Persona und CBM hab ich mir auch schon öfter gestellt :-)

Beitrag von jasmin080907 06.01.11 - 20:27 Uhr

ja dann bin ich ja nicht die einzige mit ner kleinen verwirrung ;-) (nicht böse gemeint)

würd das echt nur mal gerne genau wissen....

Beitrag von tanni26 06.01.11 - 20:36 Uhr

Hab mich grad schlau gemacht. Persona mißt LH und Östrogen aus dem Urin. Da ist wahrscheinlich nicht nur das LH ausschlaggebend für die Bestimmung des ES!

Außerdem hab ich im Forum dass noch gefunden. Ist auch interessant und CBM ist ja ähnlich wie Persona...

Mal zur Info: Bei Personatests gibt es KEINEN Kontrollstrich! Persona mißt zwei Hormone, das LH und das Östrogen. Das, was du für den Kontrollstrich hälst, ist der Strich für das Östrogen. Also brauchst du die beiden Striche nicht zu vergleichen.

Es ist sogar so, dass der LH Strich immer dunkler wird, je höher der LH-Spiegel ist, der Strich für das Östrogen wird aber HELLER, je MEHR Östrogen im Urin ist.
Wie hell er wird, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Bei manchen ist kaum ein Unterschied zu sehen, bei anderen wird er zum ES hin sehr hell, so dass er kaum zu sehen ist. Nach dem ES sinkt das Östrogen wieder und der Strich wird dunkler. Gleichzeitig wird der LH-Strich natürlich wieder heller.

Ich benutze Persona ohne Monitor und kann schon an der heller werdenden Östrogenlinie gut abschätzen, wann es zum LH-Anstieg kommt.

Wenn Persona einen signifikanten LH-Anstieg bemerkt, dann gibt er das Ei-Symbol, unabhängig davon, ob das zum Messzeitpunkt nun GENAU der Peak gewesen ist. Der beste Tag zum Herzeln ist laut Persona der Tag, an dem das erste Mal das Ei angezeigt wird. In den meisten Fällen springt das Ei am zweiten Ei-Symbol-Tag.
Also, alles gut bei dir. Viel Glück!

Beitrag von jasmin080907 06.01.11 - 20:54 Uhr

das ist echt super....

ich danke dir....das hat mich jetzt was schlauer gemacht....

ich wünsch dir auch alles gute...

liebe grüße
jasmin #winke