Wann arbeitet der FA die Fragen ab?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anja_duisburg 06.01.11 - 20:20 Uhr

Hallo!
Habe da mal ne frage die mir auf den Nägeln brennt. Bin das erste Mal schwanger und habe von daher keine Vorerfahrungen.
Habe den Mutterpass, wo Blutgruppe, Toxo ... am Mittwoch eingetragen worden sind.
Hatte Mittwoch die erste Vorsorge und mein nächster termin ist erst wieder in 4 Wochen.
Nun stehen im Mutterpass aber eine Menge Fragen, die eigentlich mit Ja oder Nein beantwortet werden sollten.
Wann arbeitet der FA denn diese fragen mit mir ab?
Allergien - Medis - Diabetis.....
Oder liegts daran dass bei meinen beiden bisherigen terminen nur eine Vertretung da war?(jedes Mal ne andere)
Es geht mir darum, dass meine Schwester mit einem schweren Herzfehler geboren wurde. Nun möchte ich einfach ausschließen dass es unseren Zwerg genauso gehen könnte.
Oder besteht da keinerlei Risiko bei unserem Kind?
Könnt ihr mir weiterhelfen?
LG Anja

Beitrag von leelala 06.01.11 - 20:23 Uhr

Hallo!

Also bei mir wurden die Fragen bei der Ausstellung des Mutterpasses von einer Sprechstundenhilfe ausgefüllt...vielleicht haben sie es vergessen.
Sprich einfach mal jemanden drauf an beim nächsten Termin

LG Leelala 27 SSW

Beitrag von die-babsy 06.01.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

also bei mir war es so das die Helferinnen die ganzen Fragen mit mir durchgegangen sind als ich den MuPa bekommen hab (bei mir bzw uns in der Familie war aber auch nie irgendwas).
Ich denke wenn dein "richtiger" Fa wieder da ist macht er das mit Dir oder eben die Helferinnen, sonst sprich Ihn einfach drauf an was mit dem Herzfehler sein könnte, und wenn Du Dir unsicher bist frag auch schon die Vertretung, dann weißt Du wenigstens was Sache ist!

LG Babsy ET-15

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:27 Uhr

Hallöchen.......
Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Erstschwangerschaft #blume

Also bei mir wurde direkt nachgefragt, an den Tag als ich meinen Mutterpass gekriegt hab.

Ich glaube nicht dass das was mit der Vertretung zu tun hat.
Damit du dich sicherer fühlst ruf doch da mal morgen an und frag nach und erwähn das mit deiner Schwester!!!

Bei welchen Arzt bist du denn, wenn ich fragen darf.....
komm auch aus Duisburg....:-D

LG Alex

Beitrag von anja_duisburg 06.01.11 - 20:30 Uhr

Hi!
Ich bin in Hochfeld in der Praxis für Frauen.
Wo bis du?
LG Anja

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:35 Uhr

Ach so Hochfeld, ok ich kenne da keine Ärzte, bin in Duisburg Zentrum, neben Forum. Da sind zwei Frauenärztinen.

Ist da bei dir das Erste mal Vertretung oder kommt das öfters vor??

Beitrag von anja_duisburg 06.01.11 - 20:42 Uhr

War auch mal in der City bei frau DR Reschawski (claubergstr.)
Naja war ja jetzt erstmal in der Kiwu-Praxis. Und davor eben schon mal in Hochfeld.
Wußte nu nicht so wirklich wo ich hin sollte, weil keiner meiner bisherigen 3 Ärzte mich schon zu kiwu zeiten überzeugt hat.
Für Hochfeld habe ich mich nu erstmal entschieden weil es
1. nicht so weit weg von mir ist(also keine langen Bus-Bahnfahrten)
2. liegts im Erdgeschoss, also mit dickem bauch keine Treppen steigen
3. Eine sehr neue und recht moderne praxis
4. da es eine nebenstelle ist, denke ich mal wird da immer jemand sein der mich dauerhaft betreuen kann. ohne dass die praxis wegen Urlaub oder Krankheit zu wäre.

So wie ich das nu mitbekommen habe ist die eigentliche Ärztin im Moment krank, also hoffe ich dass bald wieder alles normal läuft.
LG Anja

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:45 Uhr

Ach so, ja gute Gründe sich für die Praxis zu entscheiden ;-)

Naja wünsch dir viel Glück in der Schwangerschaft.....Pass auf euch auf ;-)

Lg Alex

Beitrag von anja_duisburg 06.01.11 - 20:55 Uhr

Danke wünsche ich dir auch, du hast es ja schon fast geschafft wie ich das in der VK sehe. Viel spaß mit deinem Zwerg dann.
LG Anja

Beitrag von erbse2011 06.01.11 - 20:27 Uhr

Also bei mir hat meine ärtzin die fragen gleich runtergerattert wo sie mir den mutterpass ausgehändigt hat. Aber ich denke macht jeder fa anders oder es wird bei deinem nächsten termin gemacht

Lg erbse plus krümmelchen 13ssw

Beitrag von winniwindel 06.01.11 - 20:29 Uhr

Bei mir wurde es beim 2. Termin gemacht. Das war bei 11+2. Bei mir hat der Arzt selbst alles gemacht, keiner Schwester. :)
Naja wenn er das das nächste mal nicht macht, dann fragste einfach mal, er kannd eine Angst ja nicht erahnen. =)
#stern31+3#stern

Beitrag von anja_duisburg 06.01.11 - 20:35 Uhr

Ich danke euch für eure schnellen Antworten, ich werde dann beim nächsten Termin man nachhaken wenn vom Doc nix kommt.
LG Anja