januaris / februaris / märzis ;o) ab welcher ssw beginnt ihr mit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katrin-ma 06.01.11 - 20:34 Uhr

welchen geburtsvorbereitenden maßnahmen???
also akupunktur, dammmassage, himbeerblättertee, buw. was habt ihr noch für tipps??

daanke und liebe grüße
#winke

Beitrag von sicherheitsnadel 06.01.11 - 20:35 Uhr

Ich komme jetzt in die 37. SSW bin seit dem 1.1.2011 mit allem angefangen, also 36. SSW :-) #winke

Beitrag von mama-von-marie 06.01.11 - 20:37 Uhr

...seit Woche 33.

Da es wohl doch ein KS wird, war dies alles wohl für'n A*sch #rofl

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:37 Uhr

Hallo,
da erinnerst du mich an was......
Wollte schon immer mal hier nachfragen, was eine Dammassage ist?
Ich kann mir nicht vorstellen wie man das macht und wofür genau man das tun soll #kratz
Oder ich bin zu blöd um drauf zu kommen

Beitrag von sweetlady0020 06.01.11 - 20:39 Uhr



www.google.de??? #schein

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:42 Uhr

Ja toll danke.....bin auch nicht von gestern....wenn ich hier schon angemeldet bin dann kann ich auch hier nachfragen

Beitrag von sweetlady0020 06.01.11 - 20:44 Uhr



Mensch das ist doch nich böse gemeint... #augen vergiss es ....

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:53 Uhr

Sorry, jetzt kann ich verstehen warum du mir google empfohlen hattest....habe gerade gelesen wie das funktioniert #schock

Danke und sorry nochmal......Schwangerschaftshormone halt :-D

LG Alex

Beitrag von sweetlady0020 06.01.11 - 21:01 Uhr



#rofl Hihi... ja das muss man sich gut überlegen, ob man das machen will!

Immer diese blöden Hormone...sind auch immer anwensend! ;-) Wir habens ja bald geschafft!#schwitz

Alles gut#liebdrueck

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 33+5 inside

Beitrag von sicherheitsnadel 06.01.11 - 20:42 Uhr

Schau mal hier weiter unten kannst du eine PDF Datei öffnen!

http://www.babyclub.de/magazin/geburt/vorbereitung/partner-tipp-damm-massage-mit-weleda-so-funktionierts.html

Beitrag von -alex- 06.01.11 - 20:45 Uhr

dankeschön #winke

Beitrag von winniwindel 06.01.11 - 20:38 Uhr

dammmassage ab 6 wochen vor der Geburt hab ich im Internet gelesen. Vorher bringt es wohl eh nichts.
Mehr tue ich nicht. =) das Kind kommt auch so da raus. :-D

#stern31+3#stern

Beitrag von nadine1013 06.01.11 - 20:38 Uhr

überhaupt nicht, alles Quatsch

Beitrag von sweetlady0020 06.01.11 - 20:42 Uhr



Bisher noch nix so wirklich...ich werde mal soooo laaaaangsam mit dem komischen Tee anfangen und eventuell mit der Massage...da die Kleine aber immernoch in BEL liegt, muss man schauen ob es nich eh ein KS wird.

Ich finde man sollte es auch nicht übertreiben, ist eh wieder so eine verrücktmacherei!

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 33+5 inside

Beitrag von die-babsy 06.01.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

also ich hab in der 36 SSW mit Akupunktur angefangen und es gleichzeitig auch mal mit der Dammmasage probiert, finds aber sehr unangenehm und lass es daher wieder.:-[
Himbeerblättertee bemühe ich mich so seit der 38 SSW zu trinken, ist aber so gar nicht mein Fall und muss immer mit Pfefferminztee gemischt werden (überdeckt den Geschmack ganz gut)#aerger

ansonsten mach ich nichts an vorbereitenden Maßnahmen ;-) ausser Däumchendrehen, abwarten und mich so normal wie noch möglich (vorallem bei dem Glatteis) zu bewegen.

LG Babsy ET-15

Beitrag von sandra7.12.75 06.01.11 - 20:43 Uhr

Hallo

Wenn ich meinen Bauch einschmiere dann zupf ich unten noch etwas herum.Wenn ich dran denke.

Bei bisher vier Geburten bin ich nur einmal geschnitten und das nur weil die erste ein Sterngucker war.

lg

Beitrag von martinchen85 06.01.11 - 21:08 Uhr

seit ca. 30 Wo.....Dammmassage (eher unregelmäßig)
seit 34. Wo....tägl. 1 EL geschroteten Leinsamen (+ viel Flüssigkeit)
seit 35. Wo....tägl. 3 Tassen Himmbeerblättertee (zusätzl. zum SS-Tee)

ab der 37. Woche mache ich dann Akkupunktur
ab der 38. Woche ...Dampfbad mit Kräuter (ins Klo und drüber sitzen)

das sind alles Dinge, die für mich keine Belastung sind...sondern mir ein gutes Gefühl geben.

Such dir einfach die Sachen raus, die für dich passen....und wenn gar nichts dabei ist, dann kommt dein Baby auch raus....die Anwendungen sollen dich nicht belasten.

Beitrag von sunnysunny 06.01.11 - 23:59 Uhr

ich hatte den errechneten Termin am 18.4.2010 gehabt.
Die Hebbi war der Meiung das es reicht wenn ich im März mit anfange.

Hab ihr nug gesagt das wir in der Familie alle früher kamen.
Ich war ein Frühchen ( kam 8 Wochen zu früh)

Daher hab ich im Januar 2010 mit dem GVK angefangen...


...UND

es war auch gut so denn meine Maus kam in der 37+0 SSW.

Ich habe dann als meine Hebbi mal bei mir zu Hause war zur Nachsorge gesagt das es doch gut war eher mit dem Kurs angefangen zu haben, sonst wäre es sehr eng geworden und ich hätte auch nicht alle Kurse geschaft.

Beitrag von schmitche03 07.01.11 - 12:18 Uhr

Hallo Mädels,

Sex hilft in den letzten 3 Wochen sehr gut.
Ein bestimmter Inhaltsstoff im Sperma macht den Muttermund weich und somit kann die Geburt schneller gehen.

Liebe Grüße
Schmitche03;-)