13 Monate will viel Milch. Was tuen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von 123456engel 06.01.11 - 20:36 Uhr

Hallo#winke

mein kleienr Mann wird bald 13 Monate#verliebt.
Er ist ein ziemlich schlechter Esser.

Er probiert zwar alles aber vieles schmeckt Ihm nicht.#schwitz

Früh nimmt er vielleicht mal ein kleinen bissen vom Brot.


Mittags bekommt er Brei und Obst, ( unser Essen mag er leider nicht, das verweigert er )
Nachmittags auch Obst-Getreide Brei, Trinkmalzeit oder mal ein Keks.

Abend bekommt er Knäckebrot ( Brot mag er nicht mehr ) mit Wurst. Meist will er davon aber nur ein bisschen. Oder mal ein Abendbrei.


Zurzeit ist er wieder ganz wild auf seine Milch ( BEBA HA 1 )

Er bekommt:
Abends ( ca.18.30Uhr )1 Flasche 235ml
Nachts ( 0.00Uhr ) 1 Flasche 235ml
Morgens ( ca. 5Uhr ) 1 Flasche 235ml

Es ist auch so das wenn er keine Milch will nimmt er sie nicht oder trinkt es nicht ganz aus. Also er trinkt nicht weil er "langeweile" hat.
Er wird wach will seine Milch und schläft dann gleich wieder.

Wenn ich versuche Ihm Tee oder Wasser zugeben gibts Theater.
Habe versucht auf BEBA 2 umzustellen doch da war das gleiche gewesen.

Heute habe ich Ihm Abends ein GuteNachtFlasche von Hipp gegeben, nach 1 Stunde#schock wollte er seine Milch ( 235ml).
Ich versteh das einfach nicht.#kratz

Was kann ich tuen?
Ist das normal oder ist das zuviel Milch?


#danke



Beitrag von lienschi 06.01.11 - 21:43 Uhr

huhu,

lass ihm die Milch so lange und so viel er möchte.

Der eine fängt ein bisschen früher, der andere ein bisschen später an mehr zu essen... ich finde das total ok und würde mir da nicht zu viele Gedanken machen.

Solange er fit und gesund ist spricht m.M.n. nichts gegen eine so hohe Milchmenge mit 13 Monaten... viele Kinder werden zu dem Zeitpunkt noch viel, wenn nicht fast voll gestillt (in vielen Ländern gang und gäbe).

Mit Druck wird er eh nicht mehr essen... und essen soll doch was positives sein.
Lass ihn alles probieren, wenn er´s nicht will ist das völlig ok... den Rest holt er sich dann über die Milch.

lg, Caro