Hochzeitsmarmelade

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von valldemosa 06.01.11 - 20:43 Uhr

Möchten gern unseren Gästen eine Marmelade schenken.Sollte die von mir als Braut selbstgemacht sein?Oder kann ich die auch machen lassen?
Was haltet ihr allg von dieser Idee?Es soll ein Etikett drauf:
Hochzeitsmarmelade
von
X & Y
DATUM

:-D

Beitrag von darkangel1986 06.01.11 - 23:08 Uhr

Die Idee find ich ganz gut,aber wenn schon solltest Du sie auch selber gemacht haben.

Beitrag von 20carinchen04 06.01.11 - 23:58 Uhr

Hallo

Wir haben die kleinen Bonne Maman Gläser gesammelt bzw. sammeln noch.

Werden wohl Erdbeer-Vanille Marmelade kochen - natürlich selbst. Ansonsten fänd ichs auch etwas unpersönlich...

LG

Beitrag von lilo2000 07.01.11 - 07:12 Uhr

Guten Morgen,

wir haben eine ähnliche Idee,

ich werd ein Sektgelee selber machen und in kleine Gläschen füllen (bei E... für kleines Geld). Dann mit einer Goldkordel verziert und genau wir Ihr, mit einem Etikett versehen. Ich denke auch dass das super ankommen wird.

LG Kati

Beitrag von 20carinchen04 07.01.11 - 10:13 Uhr

Moin

Wir wollten auch erst eine Kirsche in Rum einlegen oder irgendwas mit Alkohol machen (z. B.Likörfläschchen). Allerdings meinten dann Einige, dass doch nicht jeder Alkohol trinkt und so kochen wir eben eine Marmelade mit "speziellen" Zutaten.

Würde das mit dem Sektgelee nochmal überdenken. Allerdings kommt das
ja immer auf die Gäste an.:-D

LG

Beitrag von lilo2000 07.01.11 - 11:56 Uhr

Huhu,

wenn ich ehrlich bin, will ich gar nicht das die Gäste sie auch aufessen. Soll doch eine kleine Erinnerung sein. ist ja auch nur ein sehr kleines Glas (50 ml). Hab gehört soll sehr gut schmecken, falls es doch einer isst ;-)

LG Kati

Beitrag von 20carinchen04 07.01.11 - 12:39 Uhr

Huhu

Also ich möchte schon, dass die Marmelade gegessen wird und nicht verstaubt.#zitter Wäre doch doof, das Geld und die Zeit zu investieren und nachher wirds weggeworfen.Oo Wenn du etwas möchtest, was aufgehoben wird, dann würde ich mir was Anderes aussuchen.

Wer mag schon Staubfänger?!#kratz

Beitrag von krumlfy 10.01.11 - 11:18 Uhr

Ich habe für jeden Gast Gelee gekocht..geht schneller als Marmelade und schmeckt super. Auch mit nem hübschen Etikett drauf. Die Gäste haben sich alle gefreut drüber.
Die Gläser hab ich vorher gesammelt...Babybrei-Gläser;-)

lg