Hab mal ne klitzekleine frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erbse2011 06.01.11 - 20:48 Uhr

Also guten abend mädels erstmal.
Hab ma ne frage.
Und zwar, ich trinke echt gern hackebutten tee und das nich grad wenig.
Darf ich viel davon trinken oder eher nicht so?

Lg erbse plus krümmelchen 13 ssw#freu

Beitrag von seluna 06.01.11 - 20:52 Uhr

Warum solltest du keinen HaGebuttentee trinken dürfen???

Beitrag von kleinerracker76 06.01.11 - 20:52 Uhr

Ich habe noch nichts gegenteiliges gehört.

Lediglich, dass man Pfefferminztee kurz vor der Geburt meiden sollte, wenn man das Baby stillen möchte. (Ist wohl milchhemmend)

GLG

kleinerracker mit krümelchen (16+2) inside

Beitrag von sterngold 06.01.11 - 20:58 Uhr

hallo erstmal glückwunsch zur ss.

also das wäre mir neu wenn das nicht gut wäre gibt ja so viel das man nicht machen essen oder trinken soll.

pfefferminztee wirkt abstillend würde das so ab der mit der ss wenn die milch einschießen kann lassen. hatte das bei der ersten ss auch schon das ich im 6 milch hatte und habe denn mit dem tee abgestillt.

alles gute
lg yvonne mit angelina 4j 10mon und ben-lukas 2j 5mon

Beitrag von gingerbun 06.01.11 - 21:03 Uhr

Hm, ich glaube man wird allgemein etwas hacke wenn man zuviel vom Hackebuttentee trinkt.

Beitrag von mama-von-marie 06.01.11 - 21:12 Uhr

Britta, hier hat Jemand den perfekten Nicknamen gefunden. #rofl
Ich mach mir jetzt auch einen Hackebuttentee.

Beitrag von gingerbun 06.01.11 - 21:16 Uhr

Der knallt rein - das glaubt man kaum!

Beitrag von mama-von-marie 06.01.11 - 21:21 Uhr

Hoffentlich ist der nicht so wehenfördernd, wie ein Kamillentee.


#rofl

Beitrag von gingerbun 06.01.11 - 21:35 Uhr

Ich denke fast noch mehr!
:-)