wurde jemand schwanger nach lösen von Verwachsungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wiesenzauber6 06.01.11 - 20:57 Uhr

Erst mal Hallo an Alle glücklichen schwangeren !
Gibt es hier jemand der auch zahlreiche Verwachsungen hatte an Eileiter und Eierstöcke die gelöst wurden und dann schwanger geworden ist??
Ich wäre froh über Antworten, da ich mir jetzt wieder Hoffnung verspreche nach einer Bauchspieglung !
Danke im Voraus. lg

Beitrag von 111kerstin123 06.01.11 - 20:58 Uhr

klar wenn verwachsungen behoben werden,erhöht sich das risiko einer ss.das ist normal

Beitrag von mugelz 06.01.11 - 21:12 Uhr

Hallo,

hatte auch sehr viele Verwachsungen, mein linker Eileiter scheint nicht mehr richtig zu funktionieren. Meinte zumindest mein damaliger Arzt. Und von wegen ich wurde 2x ruck-zuck schwanger. Schneller als ich geplant hatte. Hab vorher auch 14 Jahre die Pille genommen und trotzdem ging es total fix. Wünsch Dir noch alles Gute. Ich hatte auch furchtbare Angst niemals schwanger werden zu können.

LG
mugelz (Emilia 2,5 Jahre + muggelchen 41.SSW)

Beitrag von wiesenzauber6 06.01.11 - 21:30 Uhr

Oh Danke das gibt mir Mut :-) Freu !!!!
Ich muss jetzt einfach abwarten...
Bin so hibblig... Lg

Beitrag von katici 06.01.11 - 23:08 Uhr

es kommt auf das Außmaß an.
Es gibt dazu diverse Studien.
Wenn du starke Verwachsungen hast, ist die Wahrscheinlichkeit leider sehr gering.
Man sagt, dass dann selbst nach einer Verwachsungslösung kaum Chancen bestehen und der Erfolg bei einer IVF höher ist.
Aber das kann der Arzt erst beurteilen, wenn die Bauchspiegelung gemacht wurde.
(ich habe Verwachsungen und trotzdem zwei freie Eileiter.-Schwangerschaft auf natürlichem Wege nahezu ausgeschlossen...)
Lg