Harter Stuhl......was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 06.01.11 - 21:04 Uhr

Hallo,

meine kleine Maus ist nun knapp 3 Wochen. Leider funktioniert das stillen nicht richtig und ich pumpe ab - allerdings gibt das gerade mal am Ende des Tages 1 Mahlzeit :-(.

Bis gestern hatte ich Hipp Pre Milch dazugefüttert - aber unsere Maus hatte davon soooo harten Stuhl. Nun hab ich mir auf den Rat zwei Freundinnen (die ebenfalls Flaschenbaby´s hatten) die Milupa Aptamil Pre besorgt. Leider ist der Stuhl noch immer ziemlich hart......!
Meine Hebamme meinte vor 2 Tagen ich soll Ihr Fencheltee geben - aber auch das hat bislang noch nicht geholfen....:-(....meine Kleine ist glaub sehr geplagt.
Gut, sie hat nicht direkt Verstopfung, aber sie drückt und drückt und es kommt fast nichts und wenn dann nur hart.

Habt Ihr mir noch Tipps? Hattet Euren das auch schon? Welche Milch füttert Ihr?

LG
schnuggi + Leonie

Beitrag von moeriee 06.01.11 - 21:12 Uhr

Hi du! #winke

Wir haben derzeit dasselbe Problem. Wir haben jetzt "BEBA HA Pre" durch, sowie "BEBA Sensitive". Louis hat nach wie vor harten Stuhl. Jetzt starten wir mit "Aptamil Comfort". Wenn gar nix mehr geht, dann gib' deiner Kleinen mal ein "Carum Carvi"-Zäpfchen (von Weleda, nicht die von Wala). Das sollte ihr helfen!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (1 Monat alt) #verliebt

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 06.01.11 - 21:18 Uhr

Es tut einem einfach weh, wenn die Kleinen sich da soooo plagen....:-(...!

Ich danke Dir!
#blume

Beitrag von moeriee 06.01.11 - 23:08 Uhr

Stimmt! Wir haben auch schon einige schlaflose Nächte hinter uns, weil Louis so Bauchweh hatte. Schlimm! Man leidet total mit! :-(

Beitrag von 23082008 06.01.11 - 22:28 Uhr

Hallo,

nur zur Info:
Beba Sensitiv ist gegen DURCHFALL und
Aptamil Comfort ist gegen VERSTOPFUNG

Liebe Grüße
Moni

Beitrag von moeriee 06.01.11 - 23:08 Uhr

Ja, das weiß ich wohl! Unser KiA hat uns trotzdem dazu geraten. Auch auf mehrmaliges Nachfragen meinte er, dass es trotzdem hilft und verwies uns auf den Packungsaufdruck:

"In den ersten Lebensmonaten haben Babys oft ein empfindliches Bäuchlein. Verdauungsbeschwerden wie zu fester Stuhl, Blähungen und Durchfall sind keine Seltenheit.
Blähungen können auf die Unreife des Verdauungssystems nach der Geburt oder aber auf eine Unverträglichkeit gegen bestimmte Nahrungsbestandteile wie Laktose (Milchzucker) zurückzuführen sein. Auch bei akutem Durchfall ist die Laktoseverträglichkeit vermindert."

Angeblich soll das Produkt bei Durchfall nur helfen, die Darmflora wieder zu "sanieren". Mehr nicht. Deshalb könne man es auch bei Blähungen nehmen. Die Praxis hätte gezeigt, dass es dagegen auch prima hilft. Nur bei uns scheinbar nicht... #kratz :-(

Beitrag von flaemmchen 07.01.11 - 16:54 Uhr

Huhu!

Wir hatten auch harten Stuhl (Beba Ha Pre) + Murds gestunken und grüner Stuhl. Hab dann im Inet gefunden, dass man einfach etwas mehr Wasser ins Flaschal gibt und das auch ausprobiert und bei uns hats funktioniert. Ist weicher geworden. haben so ca 10ml mehr reingeben.

Jez haben wir Aptamil Ha Pre, sie stinkt nicht mehr, allerdings ist der Stuhl auch manchmal etwas fester, dann gibts wieder etwas Wasser mehr rein und es geht wieder.