lustlos=frigide?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *keene lust* 06.01.11 - 21:15 Uhr

kann es sein,das ich frigide bin?
ich hab einfach keine lust auf sex,und auf berührungen durch meinen
mann schon gar nicht!
wir haben schon mind.5mon.keinen sex gehabt und es stört mich null!
mein mann rastet fast aus,der ist ständig geil,aber ich will einfach nicht!

früher hatten wir ein gutes liebesleben,aber jetzt brauch ich das gar nicht mehr,und das obwohl ich erst 35 bin!
hin und wieder mach ich es meinem mann zuliebe,empfinde dabei aber nix!

bin ich frigide,was meint ihr?
das ist kein fake,es geht mir ehrlich so!

Beitrag von pieda 06.01.11 - 21:43 Uhr

Als frigide würde ich Dich dennoch nicht bezeichnen,aber such doch mal nach der Ursache,woran es liegen könnte...
Sprich mal mit Deinem FA drüber,ansonsten hat sich i-was bei dir verändert?
Wie siehts aus bei dir mit Hormonen,nimmst Du die Pille oder Ähnliches?
hast Du wirklich NULL Lust,auch nicht auf Sb?Du willst doch sicherlich selber auch,dass die Lust wiederkommt!?

Beitrag von keene lust 06.01.11 - 22:02 Uhr


ich nehme keine pille oder so!
sb hab ich erst 3 mal im leben gemacht,aus neugierde,
brauch ich aber auch nicht!

manchmal wünsch ich mir das schon zurück,
aber mein körper spielt da einfach nicht mit!
und in dem mom.wo mein mann mich anfasst,
sträuben sich mir die nackenhaare!

sorry,hört sich blöde an,ist aber so!

Beitrag von pieda 06.01.11 - 22:09 Uhr

mensch,das klingt aber nicht schöön!

probier doch mal,mit deinem FA drüber zu quatschen,viell.kann der Dir mehr sagen!!!An i-was MUSS es ja liegen....
Weiß gar nicht genau,was man Dir da noch raten könnte!?#gruebel
Auf jeden Fall sollte schon irgendwas passieren,nicht nur wegen Deinem Mann AUCH FÜR DICH in allererster Linie.....

Drück dir die Daumen,dass deine Lust echt bald wieder da ist!!!
#klee#klee#klee

Vllt.sonst doch mal eine Pille bzw.Hormone nehmen???

Beitrag von h2007 07.01.11 - 11:29 Uhr

Hallo,

kann es einfach sein, dass dich dein Mann einfach nicht mehr scharf macht?

Also, du liebst ihn und es gibt in der Ehe auch sonst keine Probleme?

Vielleicht hast du keine Lust mehr, weil du schon alles kennst mit ihm und es zu vertraut ist. Vielleicht solltet ihr mal was neues ausprobieren.

Wie sieht es denn mit anderen Männern aus? Hättest du da eher Lust mit einem anderen Mann zu schlafen?

Ein weiterer Grund könnte dein Körper und dein Selbstbewusstsein sein. Vielleicht magst du deinen Körper nicht so doll und hast daher keine Lust ihn beim Sex einzusetzen.

Ganz lieben Gruß.

Beitrag von xxxxxxxxxxxxxxx 06.01.11 - 21:44 Uhr

Hallo

Ich find es schade das du dich deinem Mann einfach ohne Lust hingibst. Auch ich hatte mal so eine Phase. Und meiner konnte machen was er wollte es lief nichts denn wenn einer von uns nicht will dann gibt es keinen Sex.

Sprich mit deinem Mann was du empfindes. und sonnst gibt es auch noch eine Paartherapie, die können da auch helfen.

Viel glück

und Sex ist nicht alles im leben

Beitrag von keene lust 06.01.11 - 21:58 Uhr


naja,die lustlosigkeit bei mir ist schon seit ein paar jahren da!

er weiß das ja,da er "es"aber brauch,ist es ihm so auch recht!
paarteraphie haben wir hinter uns,hat nix gebracht!

Beitrag von minniemaus77 07.01.11 - 16:25 Uhr



Kann es sein ,das ihr noch andere Probleme habt ,und diese deine Lust ausbremsen? Wenn es zwischenmenschlich nicht funktioniert ,kann es im Bett auch nicht funktionieren.

Du schreibst ja ,eine Paateraphie hat nichts gebracht , man kann natürlich von heute auf morgen keine wunder erwarten ,man muß kontinuierlich dran arbeiten ,macht ihr das noch ? Oder sagt ihr euch es bringt nichts ,also lassen wir es ? Warum seid ihr noch zusammen ?

Sprich immer wieder mit deinem Mann ,sag ihm das es dir unangenehm ist, wenn er dich anfäßt.Klar das hört kein Mann gerne und er wird sicherlich noch mehr frustriert sein als jetzt -aber sich einfach hinzugeben ohne etwas zu empfinden ,weckt nur falsche Signale bei ihm und ändert nichts am eigendlichen Problem...


Beitrag von keene lust 07.01.11 - 20:00 Uhr


also es ist schon so,das wir wohl noch andere probleme haben!
die mir echt an die substanz gehen,kann es denn an sowas liegen?

und klar,bin ich mit meinem äusserem schon seit längerem
unzufrieden!

Beitrag von minniemaus77 08.01.11 - 16:55 Uhr

@@@@ die mir echt an die substanz gehen,kann es denn an sowas liegen? @@@@

Da hast du schon mal den ersten Grund ,wenn Kopf und Herz nicht mitspielen ,kann es nichts mit dem Sex werden .Wie soll man sich entspannen und Lust empfinden ,wenn die ganze Zeit deine Gedanken um eure Probleme kreisen - funktioniert nicht.

Vielleicht fühlst du dich ungerecht behandelt oder bekommst nicht die Aufmerksamkeit die du dir wünscht von deinem Mann.Innerlich baust du somit eine emotionale Mauer auf und wenn dein Mann dir auf die Pelle rückt -schreit alles in dir NEIN und sträubt sich dagegen.

@@@@ mit meinem äusserem schon seit längerem
unzufrieden! @@@@

Stell dich vor den Siegel schau dich an -was gefällt dir nicht ? Kann man es vielleicht mit ein bischen Sport verändern ,muß ja nichts extremes sein ,z. Bsp. Nordic walking-du kommst an die frische Luft und das macht manchmal den Kopf auch frei.
Was ist toll an dir ,betone das ....z. Bsp. ein toller Busen ,aber ein kleines Bäuchlein- da würde eine Corsage ganz gut passen. Tue es nicht für deinen Mann ,tue es für dich ,mach dich hübsch ,ein bischen Schminke ,vielleicht ein neuer Haarschnitt,bau dein Selbstbewußtsein wieder auf .

Fangt beide mit kleinen Schritten an ,setzt euch zusammen ,packt eure Probleme auf den Tisch ,eure Ängste ,eure Bedenken ,ruhig, sachlich ohne Vorwürfe und Schuldzuweisungen-ist nicht immer leicht ,wenn du Hemmungen hast bestimmte Dinge auszusprechen ,macht das Licht aus -kann helfen dem anderen etwas zusagen ohne ihm dabei ins Gesicht schauen zu müssen
Macht Vorschläge wie man die Probleme lösen könnte und versucht sie jeden Tag ein bischen aus der Welt zu schaffen,es geht nicht von heute auf morgen ,viele Situationen haben sich über einen langen Zeitraum eingeschlichen ...

Ich wünsche dir viel Glück #klee

Beitrag von keene lust 08.01.11 - 19:02 Uhr


vielen dank,für deine Vorschläge:-)

Da ist sicher was dabei,das ich/wir umsetzten können!
Werde mich gleich morgen mit meinem Mann zusammensetzen!