Habt ihr ein "Wunschgeschlecht"?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schorti 06.01.11 - 21:28 Uhr

Hallo ihr lieben Kuglies.#winke

Es ist ja vom Prinzip total wurscht was es wird, hauptsache Gesund;-)
Aber seid mal ehrlich, habt ihr nen "Wunschgeschlecht"???

Ich wollte immer schon gerne nen Jungen und als unser erstes Kind ein Mädchen wurde habe ich mich total gefreut.
Nun erwarten wir Baby Nr.2 und nun hätte ich jetzt gerne ein Junge. Son Päärchen wäre schon toll.

Mein Mann hingegen möchte gerne noch ein Mädel, weil unsere Tochter ein absolutes Papa-Kind ist und er es so sehr genießt.
Das ist auch ein guter Grund für einen Jungen, vielleicht wird der dann ein Mama-Kind:-p

Außerdem finde ich es (auch wenn wir nocht Zeit haben) total schwer einen zweiten Mädchennamen zu finden.#zitter

Bin gespannt auf eure Antworten.

Lieben Gruß
Schorti mit Amelie (*19.10.2008) und Bauchzwerg 9ssw#verliebt

Beitrag von saruh 06.01.11 - 21:32 Uhr

mhhhh herrlich...nein aber mein Gefühl sagt schon immer das ich ne Jungsmama bin;-)

mal schaun...für unseren sohn wär natürlich ein Bruder als Spielgfährte praktischer;-)

mal sehen ob wir nä. woche was sehen zw. den beinen oder nicht#huepf

LG saruh

Beitrag von sophie112 06.01.11 - 21:34 Uhr

Hallo.

Also für meinen Mann würde ich mir einen Jungen wünschen. Er wünscht sehr so sehr einen. Ich wünsche mir aber schon eher noch ein Mädel.


Lassen wir uns überraschen.

Sophie

Beitrag von widowwadman 06.01.11 - 21:36 Uhr

Mir ist das sowas von egal, Hauptsache gesund.

Beitrag von didyou 06.01.11 - 21:36 Uhr

Huhu #winke

also ich hab mir eher einen Jungen gewünscht, den wir wohl jetzt auch bekommen. Eigentlich aus dem Grund, weil ich bestimmt nicht so eine Hello Kitty Mama geworden wäre :-D
Mein Freund wollte lieber ein Mädchen, er meinte er wäre wohl eher ein Mädels-Papa, obwohl er noch gar kein Kind hat^^

Wenn unser Krümel ein Mädchen geworden wäre, dann hätte ich mich aber auch nicht weniger gefreut! Solange das Kind gesund und munter ist, kann es doch besser nicht sein :-)

LG und einen schönen Abend noch!

Beitrag von schorti 06.01.11 - 21:40 Uhr

Ich wollte beim ersten auch immer nen Junge, weil ich dachte dieses ganze Pink, Kleidchen usw geht garnicht. und nun ist meine Tochter voll das Mädel.#verliebt

Beitrag von kelasa1 06.01.11 - 21:36 Uhr

Ich hätte gerne einen Jungen...obwohl wir schon einen Mädchennamen haben...

Beitrag von sweetkiss1981 06.01.11 - 21:37 Uhr

Hey Schorti,

ich hatte mir immer ein Mädchen gewünscht und habe es auch bekommen. Jetzt bei der 2. SS hatte ich mir einen Jungen gewünscht und auch das haben wir hinbekommen.... Finde ein Pärchen auch total schön.
Aber wenn es ein Mädel gewesen wäre, hätte ich mich natürlich auch sehr gefreut... Ist ja ein Wunder, überhaupt problemlos schwanger zu werden!!

LG
Ivonne

Beitrag von schorti 06.01.11 - 21:39 Uhr

Da gebe ich dir recht. Ich würde mich auch über ein Mädel freuen. Ist ja auch so schön praktisch:-p

Beitrag von ladyphoenix 06.01.11 - 21:38 Uhr

mir is das völlig egal. Wenns n Mädel wird, dann bin ich eine Prinzessininmama und wenns n Kerl wird, bekomm ich hoffentlich ein Muttersöhnchen ;-)
Wir haben schöne Namen für beide Geschlechter #huepf

Beitrag von schlenkerbein 06.01.11 - 21:39 Uhr

Hallo Schorti #winke,

ich hab auch zuerst ein Mädchen bekommen und habe mir als zweites auch ein Mädchen gewünscht. Und, mein Wunsch wird erfüllt. Wir haben noch viele Mädchenklamotten eingemottet und da ist es praktischer, dass das zweite Kind auch wieder ein Mädchen wird.
Allerdings werden beide Damen fast 6 Jahre auseinander sein, was wir uns auch so gewünscht haben.

Wünsche dir noch einen schönen Abend.

Lieber Gruß

Diana + Juliane inside (31+1)#verliebt

Beitrag von bjerla 06.01.11 - 21:39 Uhr

Ja, wir wollen einen Jungen. Vorallem mein Freund und mein Papa (hat 2 Töchter und 3 Enkeltöchter) möchten gern einen Stammhalter. ;-)

LG

Beitrag von schmusimaus81 06.01.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

als ich ungeplant mit Nr. 3 schwanger geworden bin, habe ich mir ein 3. Mädchen gewünscht, weil ich nach 2 Mädels keinen "kleinen nervenden Bruder" wollte. Naja, es wird nun doch ein Junge. Der Vorteil ist, ich habe schon seit meiner Schulzeit einen Wunsch-Jungsnamen und das geht nun in Erfüllung #verliebt Einen 3. Mädchennamen auszusuchen wäre dagegen viiiiiiieeeeeel schwerer geworden.

Liebe Grüße
Antje (ET-13)

Beitrag von thereschen 06.01.11 - 21:43 Uhr

Wir wünschen uns noch ein Mädel, da wir schon einen Jungen haben. Pärchen sind doch was tolles ;-)

Aber noch ein Junge wäre natürlich nicht tragisch. Nur die Namenswahl finde ich dort schwieriger...

Lg

Beitrag von kristinahl88.- 06.01.11 - 21:43 Uhr

huhu jaaaaaaaaaaaa also ich würde mich tierisch über ein mädchen freuen mein Freund is eher für nen jungen wegen fußball spielen und so :D

Naja wenn ich glück habe kann ich das am 10.1.2011 sehen was es wird sagte meine FÄ.
ich werde berichten :D



Liebe grüße Kristina 14ssw#schwanger

Beitrag von laila1984 06.01.11 - 21:44 Uhr

Hi,

ich bin heute 8+3 und hoffe dass beim Ultraschall am 10.1 alles ok ist. hatte schonmal ne FG. Immer wenn ich mich mit nem Kind vorstelle, ist es im Gedanken ein Mädchen. Habe irgendwie Angst, dass ich wenn ich nen Jungen kriege enttäuscht bin. Das kann aber nicht sein, oder? Total blöder Gedanke. Ich freue mich auf jeden Fall, wenn es diesmal klappt und die die Erfahrung FG nicht noch einmal mitmachen muss.

lg

Beitrag von schorti 06.01.11 - 21:47 Uhr

Das dachte ich auch, aber es ist dir so egal was es ist, wenn es in deinem Arm liegt. Das ist so unbeschreiblich #verliebt

Beitrag von laila1984 06.01.11 - 21:50 Uhr

Ja das denke ich auch. Habe schon gedacht, bei mir stimmt was nicht, dass ich solche "blöden" Gedanken habe. Kann froh sein, wenn es diesmal klappt

Danke dir für deine ANtwort!!