Kreislaufprobleme...?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bbg-mama90 06.01.11 - 22:50 Uhr

Guten Abend.!

Da dies meine erste SS ist dachte ich, frage ich erstmal die "erfahrenen"...

Bin vorhin mit der Bus nach Hause gefahren & bin aufeinmal total mit dem Kreislauf weggekippt! So richtig mit Schwarz vor Augen, schwindelig, schlecht... das volle programm eben.
Da es bei mir keine seltenheit ist, dachte ich ir nichts dabei, dich da ich aktuell in der 16.Woche bin mache ich mir absolute sorge um meinen Bauchzwerg.#zitter
Sollte ich zur sicherheit morgen doch beim FA vorbeischauen?

lg. #blume

Beitrag von sweety2202 06.01.11 - 23:05 Uhr

Hallo, kenne das auch. Ich brauch mich nur eine kurze Weile im Media Markt, Müller oder z.b ein Sportgeschäft aufhalten und schwub war's das mit dem stabilen Kreislauf. Ich denke deswegen brauchst du nicht zum Arzt, außer du verlierst das Bewusstsein und kippst um. Mir hilft da frische Luft und ein Vitamin schock (Getränk aus vielen Früchten gemixt).
#winke 24+6

Beitrag von bbg-mama90 06.01.11 - 23:33 Uhr

Ok, ab jetzt immer ne Flasche Mit viel Vitaminen dabei haben & sofort loslegen, sollte es wieder passieren.
Nur ich Arbeite auchnoch als Azubi in der Gastro. Von daher dachte ich eben, es ist evtl. der Stress oder sowas..!
Aber ich hatte echt kurz Angst das ich gleich total wegkippe! :(

Beitrag von sweety2202 07.01.11 - 07:33 Uhr

Ich hab auch immer sofort Angst das ich umkippe. Vorallem bekomme ich auch mein Mund nicht auf. Du solltest auf jeden Fall schauen ob dein Kreislauf auch auf Arbeit instabil wird - falls ja ab zur Ärztin und schauen was sich machen lässt. #winke