Brauch einen rat bitte

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von reddevil87 06.01.11 - 23:37 Uhr

Hallo ich wurde bei der geburt geschnitten und dann genäht aber ich habe gerade gemerkt das der schnitt wieder auf ist meine entbindung ist 11 tage her ist das schlimm muss ich morgen zum arzt????????

Sie haben mich mit einem faden genäht der sich selber auflöst!!!


Lg Nicole

Beitrag von kruemmelteefee 07.01.11 - 07:57 Uhr

Hallo!
Bei mir war das auch so. Hatte mich die ersten Tage bei einem Spaziergang übernommen. Hab auf Rat meiner Hebi dann mit Kochsalzlösung gespült - mehrmals täglich. Ich an deiner Stelle würde Arzt oder Hebi draufschauen lassen.
MfG KTF

Beitrag von taumelkaefer 07.01.11 - 09:51 Uhr

hallo, war es denn ein großer schnitt? ist die narbe komplett auf? ich hatte das gefühl das meine auch wieder ein kleines stück aufgegangen ist, vorallem nachdem ich wieder gv mit meinem männe hatte. das war ganz schön unangenehm auf der toilette. allerdings war nur so wenig, dass ich nichts weiter gemacht habe. heute ist alles wieder in ordnung.
wenns du schmerzen hast oder es dich nervt, dann geh lieber zum fa.
lg

Beitrag von reddevil87 07.01.11 - 16:12 Uhr

der schnitt geht bis zum after eingang! Komplett ist es nicht offen nur ein stück schmerzen habe ich keine und nerven tut es auch nicht!!

Beitrag von minnie85 08.01.11 - 13:53 Uhr

Ruf deine Hebamme an, sie kann heute noch vorbeischauen und nachsehen.