Jemand trotz Valette schwanger gewurden ?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von kaktus74 07.01.11 - 07:27 Uhr

Hallo

Ist jemand von euch trotz der Valette schwanger gewurden ?
Nehme sie seit 10 wochen und habe das dumme gefühl schwanger zu sein .

würde mich über erfahrungen freuen.

lg kaktus74

Beitrag von karra005 07.01.11 - 08:20 Uhr

1. wenn du keine Anwendungsfehler gemacht hast, ist eine S so gut wie ausgeschlossen.
2. NW der Pille kommen Anfang häufig vor, die viele als SS-anzeichen deuten würden, es aber keine sind.
3. es ist egal ob Valette drauf steht oder Monostep oder Balera, schwanger durch Pille ist schwanger durch Pille. Alle einphasigen Pillen haben den selben Schutz.

Ich bin durch die Pille schwanger geworden aber nur weil ich Anfang der Packung einen Anwendungsfehler machte. Tja meine Tochter wird bald 6 Monate alt.;-)

Beitrag von gracekelly 08.01.11 - 22:36 Uhr

Also wenn, dann bist du trotz Pille schwanger geworden ;-) Die Pille soll ja eine Schwangerschaft verhindern und einen nicht schwanger machen #schein

Und ich für meinen Teil glaube nicht an eine Schwangerschaft trotz Pille - aber das ist hier ja nicht das Thema :-)

Beitrag von nichtsbereuen 09.01.11 - 19:40 Uhr

ich.

keine einnahmefehler.

Marie wird im März 6.

testen bringt gewissheit.

Beitrag von pauli1983 10.01.11 - 20:11 Uhr

zwei Freundinnen von mir. Ich dagegen habe sie abgesetzt und brauchte noch ein Jahr um schwanger zu werden.