Lungenentzündung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nele27 07.01.11 - 07:53 Uhr

Moin Ihr Lieben,

bin gerade mit meiner Alma (knapp 7 Wochen) aus dem KH zurück, sie hatte/hat eine ziemlich fiese Lungenentzündung :-(

Nun meine Frage an diejenigen, deren Babys sowas auch schon mal hatten: Wie lange hat es gedauert, bis die Kurzen übern Berg waren und das Wichtigte: Was habt Ihr gemacht um sowas in Zukunft zu vermeiden??

Wir haben nämlich den Schock des Lebens bekommen, Alma hatte hohes Fieber, war total dehydriert und kaum ansprechbar #schock #heul Würde gern dafür sorgen, dass sowas nicht mehr vorkommt oder zumindest nicht so ausartet.

Leider muss die immer mit in die Kita, wenn ich meinen Sohn wegbringe, ist also immer umgeben von allen möglichen Bazillen... aber vll kann man ja trotzdem was machen. Dass es zumindest nicht mehr so schlimm wird.

Liebe Grüße

Beitrag von ryja 07.01.11 - 08:02 Uhr

Als das Antibiotikum anschlug wurde es sichtbar besser. Nach 24 bis 36 Stunden.

Lungenentzündung vermeiden?
Ich versuche die Kinder, wenn sie Erkältung haben, besonders vor dem Auskühlen zu schützen.

Meine Kleine (die hatte Gott sei Dank noch nix) ist immer dabei, wenn ich die Große in den Kiga bringe. Im Tuch ist sie etwas geschützter als im Kinderwagen, wo alle die Hände drin haben.

Beitrag von nele27 07.01.11 - 08:12 Uhr

Ja, es ist zum Glück viel besser - waren seit Montagmorgen im KH. Das AB schlug nach 2 Tagen an, davor war es kaum zum Aushalten mit ihr #heul Aber so richtig fit ist sie immer noch nicht.

Ich hab Alma auch meist im Tragetuch bei mir... stimmt, ist wirklich besser als Kiwa. Wenn wir den mal mit haben, stürzen sich alle Kinder aufs Baby...

LG, Nele