Heute FA Termin, alles zuviel zur Zeit :-( Märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von happy-87 07.01.11 - 08:02 Uhr

Hallo ihr lieben,

haben heute wieder FA Termin und hoffe das alles ok ist!

Leider geht es mir emotional durch sehr viel Stress die letzte Zeit einfach nicht gut. Ich könnte nur noch heulen :-(. Ich bin wirklich froh wenn es mir nach der SS hormonmäßig wieder besser geht und ich neuen Lebensmut fasse! Zur Zeit leide ich wirklich sehr an den Auf und Abs (Hormonchaos). Ich lege auch wirklich jedes Wort auf die Goldwaage :-(.

Wie geht es euch so? Beschwerden?

LG

Happy mit Bauchzwergiiiii

Beitrag von crazyberlinerin 07.01.11 - 08:09 Uhr

hallo

hier ist noch ein märzi im hormonchaos. :(

mir geht es nicht so gut... ich hab jeden tag schmerzen und bin dadurch schon sehr fertig.
dann schläft mein großer immernoch nicht durch und ich bin etwa 10 mal jede nacht auf dem weg zu ihm #augen den ganzen tag ist er müde und quengelig... und ich natürlich auch.

jetzt wird der bauch immer größer und die luft immer weniger.
ich habe von tag zu tag schlechtere laune und ein total schlechtes gewissen deswegen, ich könnte nur noch heulen :(

zwischendurch gibt es auch momente wo ich glücklich bin, aber leider irgendwie nicht sehr häufig.

nach der entbindung geht es uns sicherlich besser ;)
ich fühle mit dir #liebdrueck

lg und alles gute
sarah mit bauchmaus inside 30.SSW und leon *15.05.08

Beitrag von einfachich77 07.01.11 - 08:49 Uhr

Hallo,

das mit dem nicht Durchschlafen kenne ich auch... Habe ständig Beckenschmerzen, da ich sonst eigentlich überhaupt kein Seitenschläfer bin... Und auf dem Rücken geht einfach nicht mehr, da liegt der Kleine sofort auf der Vene und mir wird ganz schummerig... Hinzu kommt mein schnarchender Mann... Der bricht im Moment wirklich alle Rekorde... #schock Dazu kommt mein Kleiner mit einer fetten Angina mit bis zu 40 Fieber... Ich habe meinen Lütten jetzt ein paar Nächte zu mir umquatiert gehabt, damit ich nicht noch nachts durch die Wohnung streifen muss... Vielleicht wäre das ja bei Euch auch mal eine Übergangslösung. Quatiere Deinen Göttergatten doch mal für 2-3 Nächte auf die Couch aus und hol Dir den Kleinen ins Bett. Du wirst zwar trotzdem nachts wach, musst aber nicht aufstehen. Glaube mir, das bringt schon eine ganze Menge und Dir fällt danach das Einschlafen viel leichter... ;-)

LG

einfachich77 (auch ein Märzi)

Beitrag von schwizerli 07.01.11 - 10:32 Uhr

Hi,

ich kenne das mit den Hüftschmerzen zu gut und konnte auch kaum noch schlafen, nun habe ich die rücklehne rauf gemacht also ich schlafe im halbsitzen und so drückt meine maus mir nicht auf die veen und ich kann wieder schöafen, probiers aus :-))


lg schwizerli mit lenny an der hand#verliebt und N im bauch #verliebt 31 ssw

Beitrag von crazyberlinerin 07.01.11 - 20:27 Uhr

es nervt momentan einfach nur ;)
ich bin sooo froh wenn meine maus endlich da ist... aber gleichzeitig vermisse ich jetzt schon ihre bwegungen in meinem bauch...

ojeeee gute besserung an deinen kleinen :(
meiner schläft leider auch so schlecht, wenn er kerngesund ist :( und das immer
unser bett ist groß genug (2X2m) das wir auch zu 3. drin schlafen können, aber mein zwerg möchte das gar nicht #gruebel
ab und zu so ab 5 kommt er mit zu uns ins bett...und nach ner stunde stehen wir dann eh auf.
aber vorher wird er richtig hysterisch wenn ich mir erlaube ihn mit in unser bett zu nehmen um es mir etwas zu erleichtern ;)
aber ansonsten hast du recht, bis vor 2 monaten (in unserer alten wohnung) hat unser mops in seinem bett direkt neben unserem geschlafen und ich war viel erholter als jetzt ;)

heute hatte ich einen richtig schlimmen tag durch meine schmerzhaften krampfadern und ich war soooo froh das mein mann zu hause war.
morgen bin ich den ganzen tag mit unserem süßen alleine.. hab schon richtig angst davor :(

lg und auf bessere tage #glas

Beitrag von mariolausi 07.01.11 - 08:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin auch ein Märzi und hab die Nase voll.
Meine Kleinen (1 1/2 und 3 1/2) schlafen zwar schön durch aber dafür kann ich nicht schlafen ich wälze mich von einer zu anderen Seite.

Mein Bauch ist einfach nur noch rießig. Hab schon 30 kg mehr und deshalb ist schon alles so schwer.
Ich hab morgen einen FA Termin und ich bin echt gespannt, denn ich hab das Gefühl das meine Maus schon ganz ganz unten liegt.
Außerdem muss ich Blutdrucktabletten nehmen und Wasser hab ich auch ohne Ende in den Händen und Füßen.

Aber jetzt Schluß mit dem Gejammere in 7 Wochen ist alles überstanden;-)

LG Mariolausi 33. SSW deren Kleinster gerade wach geworden ist

Beitrag von cioccolato 07.01.11 - 08:24 Uhr

du bist nicht alleine. Mir geht es auch nicht viel anders :-(
ich glaube das liegt auch an der Zeit, Weihnachten ist vorbei, die Kälte und der Schnee nerven nur noch, und es ist irgendwie total trostlos..

und dazu geht es mir noch wie dir "crazyberlinerin", mein Grosser zahnt momentan was das zeug hält, ist sehr quengelig, kommt in der nacht ständig (manchmal jede stunde) und ist am liebsten nur auf dem arm...

Ich habe überall schmerzen und komme mir schon vor, als wäre ich im 9.monat#augen

naja, aber nach jedem tief kommt wieder ein hoch...jetzt geht es auf den endspurt zu, und dann bleibt uns nix übrig als zu hoffen, dass die zeit schnell vorbei geht, und wir uns wieder über glücksgefühle freuen können #pro

lg ciocco 31.ssw#verliebt und Jaimy 9 Monate #verliebt

Beitrag von crazyberlinerin 07.01.11 - 20:29 Uhr

ohweee die lieben zähnchen.
damit sind wir zum glück durch, aber trotzdem muss ich häufig jede stunde zu unserem mopsi :(
echt anstrengend oder?
hast du schon irgendwas versucht um ihm die sache zu erleichtern? osanit oder notfalls zahnungszäpfchen von weleda?
leon hatte es auch ganz dolle schwer mit den zähnchen.

lg und alles gute

Beitrag von zuckerpups 07.01.11 - 08:26 Uhr

Hormone sind's bei mir weniger, aber ich üb mich ja an der Indishcen Brücke. Ätzend, sag ich Euch. Und das nur, damit sich der "2kg-Schweinebraten" im Bauch nochmal rumdreht.... Ich häng da, japs nach Luft, Papa massiert hilflos irgendwo am Bauch rum, und Bewegung kommt eh nicht in die Sache.

Ich geh heut erstmal zu IKEA mit ner Freundin, frühstücken, rumgucken, Zeug kaufen.

Beitrag von jenniefieze 07.01.11 - 08:43 Uhr

GUten Morgen Happy,

da bist du ganz bestimmt nicht alleine. Diese Phase macht wohl fast jede Schwangere mehr oder weniger ausgeprägt mit!

Ich habe ständig Stimmungsschwankungen gehabt von nur heulen über total aggressiv bis hin zu mir ist alles zuviel und keiner hilft mir! Manchmal wechselten diese Stimmungen mehrmals am Tag.
Ich habe von meiner Hebamme folgenden Tipp bekommen und ich habe die Globuli nur 3x gebraucht.

Pulsatilla C30- weinerliche Stimmung, "Heulsuse"
Calcium phosphoricum C30- mir ist alles zuviel, "Schwarzseher"
Cimicifuga C30- agressive Stimmung, "Zicke"

1x5 Kügelchen reichen, die Potenz C30 sollte gewählt werden, da es auf die Psyche wirken soll. (wurde mir so erklärt)
Man kann diese drei auch gut unter der Geburt verwenden

lieben Gruß Jennie