sie läuft nicht ohne windel ....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von julia_25 07.01.11 - 08:22 Uhr

moin ihr lieben...

ich hab jetzt nochmal eine kurze frage bezgl trocken werden, pipi ins klo und windeln.


unsre kurze ist 23 monate und geht seit etwa 9 monaten liebend gern aufs töpchen und macht pipi. sie sagt mir vorher nicht bescheid sonder sagt nur "pipi macht" wenn sie fertig ist und in die windel gepullert hat. das grosse geschäft ist bis jetzt erst zweimal, ich denke aus versehen, mit ins töpchen gerutscht. ;-)

nun ist es so, dass ich letzte woche supersüsse schlüppis mit hunden drauf gekauft. zwei grössen grösser als sie jetzt hat. diese hat sie in meiner tasche entdeckt und war total fixiert darauf. sagte immer: "antien! antien!"

ich habe ihr erzählt was das ist, das mama,papa und ihr bruder auch solch schlüppis anhaben. dass sie ohne windel diese schlüppis anziehen kann.

nun riss sie sich ihre windel auf stieg raus und wollte SOFORT ihre "wauwaulüppi antien!"

jo, gesagt getan. sind nat. etwas gross. baumwollhose drüber. aber kaum angezogen blieb sie wie versteinert stehn und griff an ihren popo und meinte "indi ähäh?" (windel weg?) ich sagte zu ihr dass wir beide in ihr zimmer gehn um ihre windel wieder anzuziehen. sie lief zwei schritte und blieb wieder stehn und jammerte "neinneinnein!" und griff sich immer wieder zwischen die beide. so als ob sie ihre windel suchte.

sie konnte / wollte einfach nicht laufen. fehlt ihr die enge windel am po? ist sie sich da unsicher?

ich mein, ohne windel hätt ich sie eh noch nicht laufen lassen, da immer noch viel in der selbigen landet, aber sie war echt "verzweifelt" ohne windel am po.

habe ihr die schlüppis gleich wieder ausgezogen und sie nackig ins zimmer laufen lassen. das ging wie immer.


kennt ihr das?
ich von meinem grossen nämlich gar nicht...#kratz

julia

Beitrag von bine3002 07.01.11 - 08:40 Uhr

Ich denke, es is fühlt sich bestimmt anders an. Meine Tochter wurde im Sommer trocken. Mit Windel ging sie nie aufs Töpfchen und mit Schlüpfer ging alles in die Hose. Es klappte anfangs nur, wenn sie komplett nackt war. Bei uns war das ein Prozess. Es ging also nicht von heute auf morgen.

Ich würde ihr Easy up Pants kaufen und sie hinlegen. Dann würde ich ganz selbstverständlich Schlüpfer anziehen und ihr sagen, dass sie einfach eine Windel holen soll, wenn ihr das angenehmer ist. Oder Du gibst ihr die Schlüpfer immer erstmal nur für ganz kurze Zeit zum Ausprobieren. Leg sie hin und schau was sie damit macht. Vielleicht mag sie sich damit erstmal etwas beschäftigen.

Beitrag von julia_25 07.01.11 - 08:54 Uhr

ööhhmmm...,


ja danke für deine antwort!

beschäftigen ist ein guter tipp!#rofl


habe vergessen die schlüppi wegzulegen. danach rannte sie mit der auf dem kopf rum und meinte:

"HUT AUF! TICK MAMA????"

(habe einen hut auf! seht das schick aus?)

ich hab mich wechgeschmissen!!!

lg julia

Beitrag von bine3002 07.01.11 - 09:00 Uhr

Ja, ich denke das ist was Neues und sie muss sich das erstmal richtig angucken. Und an das Gefühl zwischen den Beinen wird sie sich auch gewöhnen. Ich würde sie ihr auch nicht sofort wieder ausziehen, nur weil sie sich "komisch" verhält.

Hm... wir hatten das Problem auch nicht, weil meine Tochter auch schon über der Windel manchmal Schlüpfer anhatte. Es war halt Sommer und da war es mit Unterhemd (bzw. Body) einfach zu warm. Wenn sie dann ein Kleid anhatte, hatte sie eben einen Schlüpfer drunter. Und durch das Bikinihöschen kannte sie das Gefühl dann auch schon ohne Windel.

Beitrag von julia_25 07.01.11 - 09:04 Uhr

ja, bei unsrem grossen hatten wir auch keinerleich schwierigkeiten. nun ja,

er war aber auch einiges älter als wir ihn aufs töpchen gesetzt hatten. er wurde erst mit 4,5 richtig trocken. da konnte er mit schlüppis auch mehr anfangen als unsre kurze.

naja, bis die ihr richgtig passen, brauchen wir halt keine hüte mehr.:-p


julai