Kinderwagen frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tani-89 07.01.11 - 09:49 Uhr

Ich wollte mal die Mamas fragen die beim 2 Baby ein Kleinkind unter 2 haben,
ob man da lieber noch einen Geschwisterwagen kauft oder ein Kiddyboard.

Meine Maus wir 11/2 bei der Geburt des 2 Babys sein.

Beitrag von sophiamarie 07.01.11 - 10:22 Uhr

Wir haben einen Geschwisterwagen bei meiner Schwägerin stehen,denke aber mal der kommt nicht zum Einsatz.Das Dingen ist schwer zuschieben!Werde als alternative für kurze Strecken so einen 2Sitz kaufen,ist wie ein Hocker den stellt man ans Fußende der Babyschale mit extra Griff fürs Kind und Gurt und bei Tagesausflügen kommt der Buggy mit dann hat Papa auch was zutun:-D.
Mein Geschwis. ist einer wo die Kids hintereinander sitzen,so einen breiten würde ich mir nie kaufen,wenn man mal einkaufen geht passen die meistens nur schwer bis garnicht durch die Kasse.
Lg Sophia

Beitrag von susasummer 07.01.11 - 10:36 Uhr

Es gäbe auch für zb. Emmaljunga wagen so einen Sitz,wenn du keinen geschwisterwagen möchtest.
Nur Erfahrungen hab ich damit nicht.Ich würde da wohl auch eher sowas wie den tfk nehmen,der macht einen guten Eindruck.Unsere Nachbarn haben so einen für zwillinge.
lg Julia

Beitrag von wemauchimmer 07.01.11 - 15:29 Uhr

Wir hatten 16 Monate Abstand und hatten keinen Geschwisterwagen. So ein Teil ist doch recht sperrig und schwer mit 2 Kindern, das wollten wir uns keinesfalls antun.

Auf kurzen Strecken haben wir KiWa + Buggyboard verwendet => ging für max. 1/2 Stunde. Insgesamt haben wir das Buggyboard nicht oft benutzt. Letztlich bietet es ja nur die Alternativen Laufen oder Stehen und ist somit für ein Kind in dem Alter konditionsmäßig nicht so lange durchzuhalten.

Für längere Ausflüge war es dann entweder
Bauchtrage + Buggy (wenn das Große mal zwischendrin rumlaufen will/darf/soll)
oder
KiWa + Rückentrage (für die Langstrecke sozusagen)

LG