Pflege der 1. Zähnchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ka.ma 07.01.11 - 10:11 Uhr

Hallo,

mein Kleiner bekommt bald die ersten Zähnchen. Wollt mal fragen mit was und wie oft ihr putzt ?

Danke und liebe Grüße
kama

Beitrag von christbaumkuegelchen 07.01.11 - 10:14 Uhr

Hallo!

Wir haben ne kleine Zahnbürste und putzen mit Weleda-Zahncreme (die ist ohne Fluor, da wir ja die D-Fluoretten geben und man das wohl nicht doppelt machen soll).

Geputzt wird morgens und abends und bisher machts ihm großen Spaß. Zuerst putze ich ihm die beiden Zähnchen und dann darf er noch kurz selber (Achtung: Am besten ziehste ihm dann ein Lätzchen an ;-))

LG

Beitrag von lauramarei 07.01.11 - 10:15 Uhr

Meine Maus hatte mit 3,5 Monaten die ersten Zähnchen durch. Seit dem putzen wir 1-2 mal täglich mit einem miniiiiii Klecks Zahnpasta für Kinder ab dem ersten Milchzahn.
#winke

Beitrag von corky 07.01.11 - 10:34 Uhr

huhu #winke

also mein Kleiner wird nächste Woche 5 Monate alt und das erste Zähnchen welches grade erst am durchkommen ist werde ich damit putzen http://www.mambaby.com/index.php?StoryID=11158&RefStoryID=11125&ProductID=168
ganz zu Beginn auch erstmal ohne Zahnpasta

Ich habe auch noch so Silikon "Zahnbürsten" aber bei einem winzigen Zahn putz ich ja mehr Zahnfleisch als Zahn #rofl

Sobald er noch 2-3 MOnate älter ist und auch mehr Zähnchen hat werde ich dann eine kleine Zahnbürste nehmen

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von melina2010 07.01.11 - 11:04 Uhr

Hey.
Bis zum zweiten lebnsjahr sollte nur einmal Täglich möglichst Abends geputzt werden.
Steht auch auf den Kinderzahnpastas drauf und meine KIÄ meinte auch das wir nur einmal Täglich Putzen sollen,aus welchen Grund auch Immer.
Meine Maus ist jetzt fast ein Jaht alt und putzt gerne und alleine hier Zähnchen und das immer Abends. Manschmal muss mama helfen weil sie manschmal nur die pasta runter macht und isst. #rofl

Lg.

Beitrag von huhn74 07.02.11 - 15:02 Uhr

Hallo,

wir hatten von Anfang an das so genannte Mundpflegehäschen von MAM. Das ist aus Frotteestoff und wir haben damit den Mund von innen sauber gemacht. So hat sich der Kleine von Anfang an ans Putzen gewöhnen können. Áußerdem kann man mit dem Häschen ganz gut das geschwollene Zahnfleisch beim Zahnen massieren.
Als die ersten Zähnchen durch waren, sind wir auf die Lernzahnbürste von MAM umgestiegen.
Die hat einen extra langen Hals, damit Mama/Papa und Kind gemeinsam putzen können. Hals und Kopf sind aus weichem Gummi, so dass sich das Kind nicht verletzten kann beim Draufrumbeißen.
Gibt es beides online unter www.medcarevisions-shop.de
Viel Erfolg!