Symphysenlockerung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3sonnenscheine 07.01.11 - 10:27 Uhr

Hallo,

kennt sich jemand mit Symphysenlockerungen aus?
Ich habe seit einer Woche wahnsinnige Schmerzen beim Treppesteigen,anziehen,laufen,aufstehen... ganz schlimm ist es nachts. Bei jeder Bewegung tut es so zwischen den Beinen links und rechts weh,so als wäre es das Becken irgendwie. hab schon 3 Nächte nicht schlafen können :-(
Hab mal ein wenig gegooglet und bin bei symphysenlockerung hängen geblieben. meint ihr das ist sowas? Geh ich damit zum Arzt?Oder zur Hebamme? Was macht man da? Habe drei kids hier rumhüpfen und mit ausruhen oder so ist da nicht viel drin. aber vielleicht gibt´s ja noch andere tipps.

lg
3sonnenscheine

Beitrag von redrose2282 07.01.11 - 10:30 Uhr

huhu

ich kenn das gut. hatte das bei meinem 2. kind auch. musste auch wegen der schmerzen im kkh behandelt werden und letztendlich lief es auf ein beschätigungsverbot hinaus. es gibt, um die schmerzen besser zu ertragen so einen symphysengurt. bloß geholfen hat der mir gar nicht.
du kanst deinen fa ja mal fragen, ob er dir ein rezept dafür ausstelllt.

lg red