Hallo möchte mich verabschieden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daisy90 07.01.11 - 10:44 Uhr

Hallo,

so schnell wie ich wieder hier her durfte so schnell darf mich nun leider auch verabschieden

zwar war das kind ungeplant aber trotzdem haben wir uns gefreut leider darf ich die schwangerschaft nicht austragen zum ersten weil der 2te ks er so kurz her ist und zum anderen wegen dem verdacht auf gebärmutterhals krebs habe pap3 mit starken zellveränderungen und mein fa hat angst das sich das noch weiter ausbreitet in der schwangerschaft :-(

zumal war leider rein garnicht zu sehen auf dem us da meine ganze gebärmutter mit irgend einem gewebe zu sitz und er tipp darauf das eine eileiter ss ist #zitter

ich wünsche euch noch ein schöne schwangerschaft vielleicht sieht man sich ja in ein paar jahren hier wieder.

Lg Daisy#heul

Beitrag von nanunana79 07.01.11 - 10:47 Uhr

Ach Mensch Du Arme,

das klingt ja gar nicht gut. Ich wünsche Dir alles Gute und sieh zu, das Du schnell wieder gesund bist.

Liebe Grüße

Beitrag von rosarose85w 07.01.11 - 10:47 Uhr

Alles liebe und gute und viel kraft für alles weitere wünsche ich dir

Beitrag von yvikiwi84 07.01.11 - 10:48 Uhr

Oh das tut mir total leid für dich wünsche dir aber für die Zukunft alles erdenklich gute und das du wieder gesund wirst.
LG

Beitrag von mimiki 07.01.11 - 10:48 Uhr

Hallo Daisy!

Das tut mir wirklich sehr leid für dich/euch.
Ich wünsche dir all erdenklich Gutes und drücke dir die Daumen!

LG mimiki

Beitrag von purzelchen29 07.01.11 - 10:49 Uhr

Ich wünsche Dir viel Kraft für die folgende schwere Zeit! Fühl Dich ganz fest #liebdrueck!!

Alles, alles Gute!

Beitrag von butter-blume 07.01.11 - 10:55 Uhr

Hallo,

das sind ja alles keine schönen Nachrichten! #liebdrueck

Hast du schon mal drüber nachgedacht dir eine 2. Meinung einzuholen, bevor du dich so ganz von verabschiedest? Ich will dich nicht verunsichern, aber das sind doch alles keine Gründe die eine SS wirklich ausschließen... oder? Ein PAP3 ist noch lange kein Krebs und ein KS vor 5 Monaten ist doch auch schon ziemlich verheilt... ach, ich will dir aber auch nicht reinreden! Ist bestimmt schon schwer genug für dich! #klee

Butter-blume

Beitrag von daisy90 07.01.11 - 11:03 Uhr

Hallo,

ich habe mir schon eine 2te meinung eingeholt der sieht das genauso#schmoll.

man kann sich ja leider nur auf die ärzte verlassen.

Aber man sieht auch leider rein garnichts von der schwangerschaft das sitzt alles zu mit gewebe, ich soll sogar noch bis nächste woche freitag so rum laufen bis der arzt ein herzschlag/embryo finde kann und erst dan schickt er mich zur as #heul das macht es alles nur noch schwerer für mich

Beitrag von butter-blume 07.01.11 - 11:04 Uhr

#liebdrueck und #herzlich

Tut mir sehr leid für dich!!!

Beitrag von aj165 07.01.11 - 11:11 Uhr

Hallöchen

Das tut mir echt Leid für dich. Ich wünsche dir eine gute Besserung und wünsche dir alles Gute für die Zukunft.

LG

Anna & Bauchzwerg (6 SSW)

Beitrag von mausisanne 07.01.11 - 11:29 Uhr

hallo,
es tut mir sehr leid das du das erleben mußt, ich hoffe das blatt wendet sich noch, zu deinem pap wert will ich dir nur sagen das fast alle frauen 3 haben, ich hatte pap 3d ,und es ist nicht schlimm
bist du denn auch auch hpv untersucht worden ??
lg susanne

Beitrag von daisy90 07.01.11 - 11:41 Uhr

ja bin auch

habe auch pap3 3d ich kenne mich da ja nicht so aus

das labor hatte wohl nur noch dazu geschrieben mit starker zellveränderung, steh noch bisschen neben mir.

ich habe manches garnicht so mit bekommen was der arzt mir gestern gesagt hat weil so ziehmlich neben mir stand:-(