Drauf ansprechen oder lieber nicht?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von kaesele 07.01.11 - 10:55 Uhr

Ich versuche seit einer Woche, mich mit einem Mann zu verabreden. Die ersten zwei Termine hat er vorgeschlagen, gingen beide bei mir nicht. Ich hab dann einen vorgeschlagen, daraufhin hat er nicht geantwortet. Auch den Tag drauf, an dem ich ihn treffen wollte, hat er sich nicht gemeldet. Jetzt redet er wieder mit mir als wäre nichts gewesen. Was mach ich denn jetzt? Ihm ganz unverbindlich und nett sagen, dass er mir nächstes Mal doch einfach absagen soll, oder das Ganze cool ignorieren und so tun als ob nie was war?

Ja, eine Kleinigkeit, aber ich neige zur Zickigkeit und versuche, etwas überlegter zu handeln ;-).

Beitrag von Wie ist das? 07.01.11 - 11:02 Uhr

Hallo,

kennst Du den Mann schon persönlich, oder ist es Euer 1. Date?

Mein Partner hat sich bei unserem Kennenlernen (Singlebörse) ähnlich verhalten. Erst immer abgesagt, dann wollte er anrufen, um einen neuen Termin zu vereinbaren. Hat sich natürlich nicht gemeldet. Ich hatte die Sache schon abgehakt. Dann haben wir es nach fast sechs Wochen hin und her doch geschafft, ein Treffen zu vereinbaren.

Wir sind jetzt fast 5 Jahre zusammen:-), obwohl er Muffensausen und ich eigentlich keine Lust mehr hatte, mich mit ihm zu treffen.

Beitrag von kaesele 07.01.11 - 11:20 Uhr

Wir kennen uns seit ein paar Wochen, haben aber noch nie was zusammen unternommen.

Wer weiss, vielleicht hat er ja wirklich nur Bammel :-p?

Beitrag von sonne.hannover 07.01.11 - 11:31 Uhr

Ihr kennt Euch seit ein paar Wochen, habt aber noch nie etwas gemeinsam unternommen. Da stellt sich mir ehrlich die Frage, wie so etwas geht..... Habt Ihr Euch schweigend gegenüber gesessen ? Und wo mag das gewesen sein ? Fragen über Fragen.

Beitrag von kaesele 07.01.11 - 11:46 Uhr

Wir haben uns beruflich kennengelernt, und bisher haben wir das Firmengelände noch nicht gemeinsam verlassen. Es gab allerdings schon gemeinsam verbrachte Mittagspausen, in denen man sich gemütlich über Stullen und Cola unterhalten hat.

Beitrag von kinderkram0815 07.01.11 - 13:36 Uhr

#kratz #augen kinderkram hoch 10

Beitrag von elfe-18 07.01.11 - 13:40 Uhr

Wieso Kindrekram????Wenn es ihr wichtig ist und sie keinen mit dem sie aussprechen und rat geben kann,dann kann sie doch HIER mal nachfragen,ob sie den Rat annimmt ist doch egal.


L.G.Elfe

Beitrag von jojosoisdes 07.01.11 - 13:43 Uhr

#rofl

Beitrag von elfe-18 07.01.11 - 13:51 Uhr

Du bist kindisch,über so etwas kann ich mich nur ärgern und wiederrum nur lächeln,das wollen ERWACHSENE FRAUEN sein.




Gruß Elfe

Beitrag von elfe-18 07.01.11 - 13:47 Uhr

Hallo!

Wenn Du meine hören möchtest,dann laß ihn auf Dich zu kommen und zickig darfst Du auf keinen Fall sein.Einen Vorschlag:In der Mittagspause,seht Ihr Euch doch öfters,dann mach einen Vorschlag wohin Ihr gehen wollt und eine FESTEN Termin und Uhrzeit und laß es Dir schriftlich geben (war ein kleiner Scherz).

L.G. Elfe

Beitrag von nick71 07.01.11 - 15:22 Uhr

"Ihm ganz unverbindlich und nett sagen, dass er mir nächstes Mal doch einfach absagen soll,"

Ich würde das so machen. Wenn der Mann generell unzuverlässig ist, wirst du mit deiner Ansage aber vemutlich auch nicht viel erreichen...