Kann mir jemand weiterhelfen???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von khusch 07.01.11 - 11:06 Uhr

Hallo,

ich hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.

Und zwar wie kann errechnen wieviel ich pro Tag zu sich nehmen darf.


Würde mich freuen über ne Antwort von Euch.


Liebe Grüße
Khusch

Beitrag von rmwib 07.01.11 - 11:42 Uhr

Welchem System folgend?

Beitrag von khusch 07.01.11 - 15:22 Uhr

eigentlich so generell, darf ich pro Tag zu mir nehmen?

LG
Khusch

Beitrag von rmwib 07.01.11 - 15:27 Uhr

Das richtet sich nach: Alter, Geschlecht, Gewicht und Bewegung. Dir kann niemand pauschal sagen, wieviel Du pro Tag essen solltest ;-)
Schau doch mal online, ob Du irgendwo einen Rechner findest, wo man anhand seiner Angaben einen Tagesbedarf ausrechnet.

Der generelle Verbrauch einer erwachsenen Frau liegt wohl so um die 2000 und der eines Mannes um die 2500 Kalorien.

Schau mal hier:
http://www.bewusst-einkaufen-gesund-leben.de/naehrwert-fahrplan-gda/empfohlener-tagesbedarf.html

Die haben auch einen Rechner dabei...

Wenn Du abnehmen willst, musst Du weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Du verbrauchst ;-)

Beitrag von camargo 07.01.11 - 18:15 Uhr

Errechnen???

Du machst Witze oder????

Du darfst und solltest genau so viel essen wie dein Körper es braucht.

so was lässt sich nicht errechnen, sondern kann gelernt werden zu spühren.

Es ist ein Geschenk der Natur oder Gottes nenn es wie du willst, aber der Körper ist in der Lage dir zu signalisieren was und wieviel er davon braucht. Lerne auf dein Körper zu hören.

Viel Glück
Maria

Beitrag von sassi31 07.01.11 - 20:02 Uhr

Ich finde die Frage jetzt nicht wirklich schlimm. Wenn jemand verlernt hat, auf seinen Körper zu hören und jeden Tag riesige Mengen ißt, braucht er einen Richtwert, was dem Körper eigentlich reichen müsste. Einfach um zu lernen, ab wann es zuviel wird.